Advertisement

Überblähungen und Lungenemphysem bei Kindern und Jugendlichen

  • Martin H. Schöni
Living reference work entry

Latest version View entry history

Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Die Begriffe Überblähung und Emphysem charakterisieren Zustandsbilder, die durch Veränderungen der Transparenz (Überblähung), der veränderten Lungenfunktion und der klinischen Beobachtung (Überblähung und Emphysem) charakterisiert sind. Betrifft die Überblähung permanent die Lufträume distal der terminalen Bronchioli ohne signifikante Fibrose, spricht man von Emphysem. Solche Veränderung sieht man im Kindesalter vor allem bei Fremdkörperaspiration oder als Folge von Sekretansammlung (Hypersekretion, visköses Sekret, immotiles Ziliensyndrom), selten als Folge von Tumoren, Granulationsgewebe (Tbc, Sarkoidose, Granulomatose), angeborenen Fehlbildungen (Bronchomalazien) oder Gefäßanomalien. Selten sind auch ein α1-Antitrypsin-Mangel und das Syndrom der einseitig hellen Lunge (MacLeod-, Swyer-James-Syndrom). Die Ursachen für Überblähung/Emphysem bestimmen die Therapie.

Weiterführende Literatur

  1. Bernhard N, Bals R, Fähndrich S (2016) Alpha-1-antitrypsin deficiency – an update. Dtsch Med Wochenschr 141(20):1467–1469. ReviewCrossRefGoogle Scholar
  2. Edgar RG, Patel M, Bayliss S, Crossley D, Sapey E, Turner AM (2017) Treatment of lung disease in alpha-1 antitrypsin deficiency: a systematic review. Int J Chron Obstruct Pulmon Dis 12:1295–1308CrossRefGoogle Scholar
  3. Owens CM, Aurora P, Stanojevic S et al (2011) Lung clearance index and HRCT are complementary markers of lung abnormalities in young children with CF. Thorax 66:481–488CrossRefGoogle Scholar
  4. Hull J, Forton, Thomson (2015) Paediatric respiratory medicin, 2. Aufl. Oxford University Press. ISBN 978-0-968706-0Google Scholar
  5. Von Mutius E, Monika G, Eber E, Frey Urs.(2014) Pädiatrische Pneumologie, 3. Aufl. Springer, Berlin/Heidelberg. ISBN 13 978-3-642-34826-6Google Scholar
  6. Taussig LM, Landau L, LeSouef PN et al (Hrsg) (1999) Pediatric respiratory medicine. Mosby, St. LouisGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Martin H. Schöni
    • 1
  1. 1.BernSchweiz

Section editors and affiliations

  • Michael J. Lentze
    • 1
  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations