Advertisement

Human Dignity in Switzerland

  • Klaus MathisEmail author
  • Balz Hammer
Living reference work entry

Abstract

Human dignity found its way into Swiss law gradually during the twentieth century. After it had initially been recognized by the Swiss Federal Supreme Court as an unwritten constitutional principle by way of free judge-made law, it was gradually incorporated into the Constitution piecemeal during various phases of constitutional revision. Since the total revision of the Swiss Federal Constitution (Bundesverfassung, ‘BV’), an explicit guarantee of human dignity has been enshrined first and foremost in Art. 7 BV. his legal norm guarantees the respect and protection of the human being as a legal subject; negatively, it prohibits forms of inhuman treatment. Under the prevailing view, by its legal nature, human dignity is a programme, principle and fundamental right at the same time. In this chapter, the significance of human dignity in the Swiss legal system will be presented in its various manifestations in the Constitution, in legislation and in its application in jurisprudence.

Keywords

Categorical imperative Constitutional principle Fundamental right Human dignity Prohibition of instrumentalization Right to be heard Sanctity Subject quality of the human being 

Notes

Acknowledgement

We are grateful to Tim Tresch, BLaw, for his valued assistance and Deborah Shannon for her diligent translation of the text from German.

References

  1. Arendt H (1951) The origins of totalitarianism. With an introduction by Samantha power. Schocken Books, New YorkGoogle Scholar
  2. Auer A, Malinverni G, Hottelier M (2013) Droit constitutionnel suisse, Volume II, Les droit fondamentaux, 3rd edn. Stämpfli, BernGoogle Scholar
  3. Belser E-M, Molinari E (2015) Commentary on Art. 7 BV. In: Waldmann et al (eds) Bundesverfassung, Basler Kommentar. Helbing Lichtenhahn, Basel, pp 151–174Google Scholar
  4. Biaggini G (2017) Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, BV Kommentar, 2nd edn. Orell Füssli, ZurichGoogle Scholar
  5. Brägger BF (2013) Commentary on Art. 74 StGB. In: Niggli MA, Wiprächtiger H (eds) Strafrecht I. Art. 1-110 StGB – Jugendstrafgesetz, Basler Kommentar, 3rd edn. Helbing Lichtenhahn, Basel, pp 1704–1710Google Scholar
  6. Calmes J-C (1997) La pornographie et les représentations de la violence en droit pénal, Étude des articles 197 et 135 du Code pénal suisse. Helbing Lichtenhahn, BaselGoogle Scholar
  7. Cassani U (1993) Les représentations illicites du sexe et de la violence. Schweizerische Zeitschrift für Strafrecht 111:428–447Google Scholar
  8. Donatsch A (2013) Strafrecht III. Delikte gegen den Einzelnen, 10th edn. Schulthess, Zurich/Basel/GenevaGoogle Scholar
  9. Donatsch A, Thommen M, Wohlers W (2017) Strafrecht IV. Delikte gegen die Allgemeinheit, 5th edn. Schulthess, Zurich/Basel/GenevaGoogle Scholar
  10. Dreier H (2004) Bedeutung und systematische Stellung der Menschenwürde im deutschen Grundgesetz. In: Seelmann K (ed) Menschenwürde als Rechtsbegriff, ARSP Beiheft 101, Franz Steiner, Stuttgart, pp 33–48Google Scholar
  11. Dürig G (1956) Der Grundrechtssatz von der Menschenwürde. Entwurf eines praktikablen Wertsystems der Grundrechte aus Art. 1 Abs. I in Verbindung mit Art. 19 Abs. II des Grundgesetzes. Archiv des öffentlichen Rechts 81:117–157Google Scholar
  12. Enders C (1997) Die Menschenwürde in der Verfassungsordnung. Zur Dogmatik des Art. 1 GG. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  13. Engi L (2006) Neuere Entwicklungen im Menschenwürdeschutz. Unter besonderer Berücksichtigung der möglichen Grundrechtsqualität von Art. 7 BV. Aktuelle Juristische Praxis 15:911–923Google Scholar
  14. Giacometti Z (1955) Die Freiheitskataloge als Kodifikation der Freiheit. Zeitschrift für Schweizerisches Recht 74:149–169Google Scholar
  15. Häberle P (2004) Die Menschenwürde als Grundlage der staatlichen Gemeinschaft. In: Isensee J, Kirchhof P (eds) Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Volume II Verfassungsstaat, 3rd edn. C.F. Müller, Heidelberg, pp 317–368Google Scholar
  16. Häfelin U, Haller W, Keller H, Thurnherr D (2016) Schweizerisches Bundesstaatsrecht, 9th edn. Schulthess, Zurich/Basel/GenevaGoogle Scholar
  17. Hagenstein N (2013) Commentary on Art. 135 StGB. In: Niggli MA, Wiprächtiger H (eds) Strafrecht II. Art. 111-392 StGB, Basler Kommentar, 3rd edn. Helbing Lichtenhahn, Basel, pp 296–321Google Scholar
  18. Haller W (2007) Menschenwürde, Recht auf Leben und persönliche Freiheit. In: Merten D, Papier HJ (eds) Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa, Volume VII/2 Grundrechte in der Schweiz und in Liechtenstein. C.F. Müller, Heidelberg/Zurich/St. Gallen, pp 199–228Google Scholar
  19. Hammer B (2011) Valuing the invaluable? Valuation of human life in cost-efficiency assessments of regulatory interventions. In: Mathis K (ed) Efficiency, sustainability, and justice for future generations. Law and philosophy library, vol 98. Springer, New York, pp 211–235CrossRefGoogle Scholar
  20. Herdegen M (2009) Commentary on Art. 1 GG. In: Maunz T, Dürig G, Herzog R, Herdegen M (eds) Grundgesetz. Kommentar, Bd. 1, München, Loseblattsammlung: 55. Lieferung, Stand Mai, p 2009Google Scholar
  21. Hilgendorf E (1999) Die mißbrauchte Menschenwürde. Probleme des Menschenwürdetopos am Beispiel der bioethischen Diskussion. Jahrbuch für Recht du Ethik/Annual Review of Law and Ethics 7:137–158Google Scholar
  22. Hoerster N (1983) Zur Bedeutung des Prinzips der Menschenwürde. Juristische Schulung 23:93–96Google Scholar
  23. Hofmann H (1993) Die versprochene Menschenwürde. Archiv des öffentlichen Rechts 118:353–377Google Scholar
  24. Hufen F (2004) Erosion der Menschenwürde? JuristenZeitung 59:313–318Google Scholar
  25. Isensee J (2006) Menschenwürde: die säkulare Gesellschaft auf der Suche nach dem Absoluten. Archiv des öffentlichen Rechts 131:173–218CrossRefGoogle Scholar
  26. Kägi-Diener R (2001) Grundrechtsschutz durch die Kantone. In: Thürer D, Aubert J-F, Müller JP (eds) Verfassungsrecht der Schweiz. Schulthess, Zurich, pp 837–850Google Scholar
  27. Kant I (1785) Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. In: Kants Werke, Akademie-Textausgabe, Volume IV, De Gruyter, Berlin 1968, pp 385 et seqq. Quoted in English after: Immanuel Kant: Groundwork of the Metaphysics of Morals, translated and edited by Mary Gregor and Jens Timmermann, Cambridge University Press, revised edition 2012 [1785] (referred to as “Groundwork 2012”)Google Scholar
  28. Kant I (1797) Metaphysik der Sitten. In: Kants Werke, Akademie-Textausgabe, vol 6. De Gruyter, Berlin 1968, pp 203–494Google Scholar
  29. Keshelava T, Zehnder B (2012) Commentary on Art. 264e StGB. In: Niggli MA, Wiprächtiger H (eds) Strafrecht II. Art. 111-392 StGB, Basler Kommentar, 3rd edn. Helbing Lichtenhahn, Basel, pp 2195–2202Google Scholar
  30. Kiener R (2015) Das Recht auf Anerkennung als Rechtsperson. Zeitschrift für Schweizerisches Recht 134:429–448Google Scholar
  31. Kiener R, Kälin W, Wyttenbach J (2018) Grundrechte, 3rd edn. Stämpfli, BernGoogle Scholar
  32. Kley A (1999) Der Grundrechtskatalog der nachgeführten Bundesverfassung – ausgewählte Neuerungen. Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins 135:301–347Google Scholar
  33. Kley A (2001) Das Religionsrecht der alten und neuen Bundesverfassung. In: Pahud R (ed) Das Religionsrecht der Neuen Bundesverfassung. Le droit des religions dans la nouvelle Constitution fédérale. Schulthess, Fribourg, pp 9–31Google Scholar
  34. Kley A (2006) Die Menschenwürde. Urgrund aller Menschenrechte oder Universalgrundrecht? ius.full 4:276–281Google Scholar
  35. Kley A, Feller R (2002) Grundrechte. In: Fellmann W, Poledna T (eds) Aktuelle Anwaltspraxis 2001. Stämpfli, Bern, pp 333–351Google Scholar
  36. Kley A, Feller R (2005) Übersicht über die neueste Grundrechtssprechung. In: Fellmann W, Poledna T (eds) Aktuelle Anwaltspraxis 2005. Stämpfli, Bern, pp 501–514Google Scholar
  37. Kley A, Zaugg H (2014) Das Grundrecht auf Selbstbestimmung bei Personen mit eingeschränkten geistigen Fähigkeiten. In: Frank T, Petermann T (eds) Urteilsfähigkeit. Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis St. Gallen, St. Gallen, pp 165–203Google Scholar
  38. Koller D (2007) Cybersex. Die strafrechtliche Beurteilung von weicher und harter Pornographie im Internet unter Berücksichtigung der Gewaltdarstellungen. Schulthess, ZurichGoogle Scholar
  39. Kunz K-L (1998) Zur Unschärfe und zum Rechtsgut der Strafnorm gegen Rassendiskriminierung (Art. 261bis StGB und Art. 171c MStG). Schweizerische Zeitschrift für Strafrecht 116:223–233Google Scholar
  40. Laternser P (2016) Der Gehalt von Art. 7 BV: zur Begründung der bundesgerichtlichen Menschenwürdekonkretisierung. Schulthess, Zurich/Basel/GenevaGoogle Scholar
  41. Mahlmann M (2008) Elemente einer ethischen Grundrechtstheorie. Nomos, Baden-BadenCrossRefGoogle Scholar
  42. Mahlmann M (2013) Die Garantie der Menschenwürde in der Schweizerischen Bundesverfassung. Aktuelle Juristische Praxis 22:1307–1320Google Scholar
  43. Mahon P (2015) Droit constitutionnel. Volume II: Droits fondamentaux, 3rd edn. Helbing Lichtenhahn, BaselGoogle Scholar
  44. Mastronardi P (1978) Der Verfassungsgrundsatz der Menschenwürde in der Schweiz. Ein Beitrag zu Theorie und Praxis der Grundrechte. Duncker & Humblot, BerlinGoogle Scholar
  45. Mastronardi P (2001) Menschenwürde als materielle „Grundnorm“ des Rechtsstaates? In: Thürer D, Aubert J-F, Müller JP (eds) Verfassungsrecht der Schweiz. Schulthess, Zurich, pp 233–246Google Scholar
  46. Mastronardi P (2014) Commentary on Art. 7 BV. In: Ehrenzeller B, Schindler B, Schweizer RJ, Vallender KA (eds) Die schweizerische Bundesverfassung, St. Galler Kommentar, 2 Volumes, 3rd edn. Schulthess, Zurich, pp 187–200Google Scholar
  47. Mathis K (2012) Die „Würde der Kreatur“: Anmerkungen zu einem problematischen Begriff. In: Winiger B, Mahlmann M, Avramov P, Gailhofer P (eds) Recht und Verantwortung. ARSP Beiheft 129. Franz Steiner, Stuttgart, pp 179–188Google Scholar
  48. Mathis K, Cathry I (2009) Paternalismus und Menschenwürde. In: Gruber M-C, Ziemann S (eds) Die Unsicherheit der Väter. Zur Herausbildung paternaler Bindungen, Beiträge zur Rechts-, Gesellschafts- und Kulturkritik, vol 9. trafo, Berlin, pp 261–284Google Scholar
  49. McCrudden C (2008) Human dignity and judicial interpretation of human rights. The European Journal of International Law 19:655–724CrossRefGoogle Scholar
  50. Mohler MHF (2012) Grundzüge des Polizeirechts in der Schweiz. Helbing Lichtenhahn, BaselGoogle Scholar
  51. Müller P (1994) Die neue Strafbestimmung gegen Rassendiskriminierung – Zensur im Namen der Menschenwürde? Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins 130:241–259Google Scholar
  52. Müller JP (2001) Allgemeine Bemerkungen zu den Grundrechten. In: Thürer D, Aubert J-F, Müller JP (eds) Verfassungsrecht der Schweiz. Schulthess, Zurich, pp 621–645Google Scholar
  53. Müller JP, Schefer M (2008) Grundrechte in der Schweiz. Im Rahmen der Bundesverfassung, der EMRK und der UNO-Pakte, 4th edn. Stämpfli, BernGoogle Scholar
  54. Niggli MA (2007) Rassendiskriminierung. Ein Kommentar zu Art. 261bis StGB und Art. 171c MStG – mit Rücksicht auf das „Übereinkommen vom 21. Dezember 1965 zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung“ und die entsprechenden Regelungen anderer Unterzeichnerstaaten, 2nd edn. Schulthess, ZurichGoogle Scholar
  55. Rhinow R (2002) Rechtsstaatlichkeit im Spiegel der neuen Bundesverfassung. In: Gauch P, Thürer D (eds) Die neue Bundesverfassung. Analysen, Erfahrungen, Ausblick. Schulthess, Zurich, pp 55–67Google Scholar
  56. Rhinow R, Schefer M, Uebersax P (2016) Schweizerisches Verfassungsrecht, 3rd edn. Helbing Lichtenhahn, BaselGoogle Scholar
  57. Riklin Franz (1990) Sinn und Problematik einer „Brutalonorm“ im Strafgesetzbuch. In: Steinauer P-H (ed) L’image de l’homme en droit. Das Menschenbild im Recht. Universitätsverlag Freiburg Schweiz, Fribourg, pp 405–427Google Scholar
  58. Rütsche B (2009) Rechte von Ungeborenen auf Leben und Integrität. Die Verfassung zwischen Ethik und Rechtspraxis. Dike, ZurichGoogle Scholar
  59. Rütsche B (2011) Die Menschenwürde in der Rechtswirklichkeit: Schutz subjektiver und objektiver Werte. In: Caroni M, Heselhaus S, Mathis K, Norer R (eds) Auf der Scholle und in lichten Höhen, Verwaltungsrecht – Staatsrecht – Rechtsetzungslehre, Festschrift für Paul Richli zum 65. Geburtstag, Dike/Zurich/St. Gallen, pp 3–22Google Scholar
  60. Schaber P (2012) Menschenwürde. Reclam, StuttgartGoogle Scholar
  61. Schefer M (2001) Die Kerngehalte von Grundrechten. Geltung, Dogmatik, inhaltliche Ausgestaltung. Stämpfli, BernGoogle Scholar
  62. Schefer M (2007) Beeinträchtigung von Grundrechten. In: Merten D, Paper H-J (eds) Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa, Volume VII/2 Grundrechte in der Schweiz und in Liechtenstein. C.F. Müller, Heidelberg, pp 141–197Google Scholar
  63. Schlauri R (2000) Ist die Menschenwürde Grundrecht oder Verfassungsprinzip? Eine rechtsvergleichende Sicht. In: Gächter T, Bertschi M (eds) Neue Akzente in der „nachgeführten“ Bundesverfassung. Schulthess, Zurich, pp 73–97Google Scholar
  64. Schleiminger Mettler D (2013) Commentary on Art. 261bis StGB. In: Niggli MA, Wiprächtiger H (eds) Strafrecht II. Art. 111-392 StGB, Basler Kommentar, 3rd edn. Helbing Lichtenhahn, Basel, pp 2004–2040Google Scholar
  65. Schultz H (1991) Die Delikte gegen Leib und Leben nach der Novelle 1989. Schweizerische Zeitschrift für Strafrecht 109:395–416Google Scholar
  66. Schweizer RJ (2008) Die Garantie der Menschenwürde im Bundesverfassungsrecht seit 2000. Revista catalana de dret públic 36:151–194Google Scholar
  67. Sensen O (2011) Kant on human dignity. In: De Gruyter. Berlin, BostonGoogle Scholar
  68. Stratenwerth G, Bommer F (2013) Schweizerisches Strafrecht. Besonderer Teil II: Straftaten gegen Gemeininteressen, 7th edn. Stämpfli, BernGoogle Scholar
  69. Stratenwerth G, Jenny G, Bommer F (2010) Schweizerisches Strafrecht. Besonderer Teil I: Straftaten gegen Individualinteressen, 7th edn. Stämpfli, BernGoogle Scholar
  70. Teifke N (2011) Das Prinzip Menschenwürde. Zur Abwägungsfähigkeit des Höchstrangigen. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  71. Thommen M (2014) Commentary on Art. 3 StPO. In: Niggli MA, Heer M, Wiprächtiger H (eds) Schweizerische Strafprozessordnung – Jugendstrafprozessordnung, Art. 1-195 StPO, Basler Kommentar, 2nd edn. Helbing Lichtenhahn, Basel, pp 17–50Google Scholar
  72. Tiedemann P (2009) Vom inflationären Gebrauch der Menschenwürde in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts. Die Öffentliche Verwaltung 62:606–615Google Scholar
  73. Trechsel S, Aebersold P (2018) Commentary on Art. 74 StGB. In: Trechsel S, Pieth M (eds) Schweizerisches Strafgesetzbuch, Praxiskommentar, 3rd edn. Dike, Zurich/St. Gallen, p 531Google Scholar
  74. Trechsel S, Mona M (2018) Commentary on Art. 135 StGB. In: Trechsel S, Pieth M (eds) Schweizerisches Strafgesetzbuch, Praxiskommentar, 3rd edn. Dike, Zurich/St. Gallen, pp 748–754Google Scholar
  75. Trechsel S, Vest H (2018) Commentary on Art. 261bis StGB. In: Trechsel S, Pieth M (eds) Schweizerisches Strafgesetzbuch, Praxiskommentar, 3rd edn. Dike, Zurich/St. Gallen, pp 1322–1340Google Scholar
  76. Tschentscher A, Lienhard A (2011) Öffentliches Recht. Ein Grundriss. Dike, Zurich/St. GallenGoogle Scholar
  77. Vest H (2007) Commentary on Art. 261bis StGB. In: Schubarth M (ed) Delikte gegen den öffentlichen Frieden (Art. 258-263 StGB), Stämpflis Handkommentar. Stämpfli, Bern, pp 123–169Google Scholar
  78. Vest H (2018) Commentary on Art. 264e StGB. In: Trechsel S, Pieth M (eds) Schweizerisches Strafgesetzbuch, Praxiskommentar, 3rd edn. Dike, Zurich/St. Gallen, pp 1379–1380Google Scholar
  79. von der Pfordten D (2009) On the Dignity of Man in Kant. Philosophy 84:371–391CrossRefGoogle Scholar
  80. Weber-Dürler B (2000) Grundrechtseingriffe. In: Zimmerli U (ed) Die neue Bundesverfassung. Konsequenzen für Praxis und Wissenschaft. Stämpfli, Bern, pp 131–156Google Scholar
  81. Wiederkehr R (2010) Commentary on § 10 KV Lucerne: Gewährleistung der Grundrechte. In: Richli P, Wicki F (eds) Kommentar der Kantonsverfassung Luzern. Stämpfli, Bern, pp 132–136Google Scholar
  82. Wohlers W (2014) Commentary on Art. 3 StPO. In: Donatsch A, Hansjakob T, Lieber V (eds) Kommentar zur Schweizerischen Strafprozessordnung (StPO), 2nd edn. Schulthess, Zurich, pp 13–32Google Scholar

Preparatory Works

  1. Swiss Federal Council (1985) Botschaft über die Änderung des Schweizerischen Strafgesetzbuches und des Militärstrafgesetzes (Strafbare Handlungen gegen Leib und Leben, gegen die Sittlichkeit und gegen die Familie). BBl II(1009):1985Google Scholar
  2. Swiss Federal Council (1992) Botschaft über den Beitritt der Schweiz zum Internationalen Übereinkommen von 1965 zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung und über die entsprechende Strafrechtsrevision. BBl III:269Google Scholar
  3. Swiss Federal Council (1996) Botschaft über eine neue Bundesverfassung. BBl 1997 I 1Google Scholar
  4. Swiss Federal Council (2002) Botschaft zum Bundesgesetz über die Forschung an überzähligen Embryonen und embryonalen Stammzellen (Embryonenforschungsgesetz, EFG). BBl 2003 1163 et seqqGoogle Scholar
  5. Swiss Federal Council (2005) Botschaft zur Vereinheitlichung des Strafprozessrechts. BBl 2006 1085 et seqqGoogle Scholar
  6. Swiss Federal Council (2008) Botschaft über die Änderung von Bundesgesetzen zur Umsetzung des Römer Statuts des Internationalen Strafgerichtshofs, BBl 2008 3863 et seqqGoogle Scholar
  7. Swiss Federal Council (2009) Botschaft zum Bundesgesetz über die Forschung am Menschen, BBl 2009 8045 et seqqGoogle Scholar
  8. Swiss Federal Council (2013) Botschaft zur Änderung der Verfassungsbestimmung zur Fortpflanzungsmedizin und Gentechnologie im Humanbereich (Art. 119 BV) sowie des Fortpflanzungsmedizingesetzes (Präimplantationsdiagnostik), BBl 2013 58537 et seqqGoogle Scholar

Case Law

    Official Compilation Swiss Federal Supreme Court

    1. BGE 90 I 29Google Scholar
    2. BGE 97 I 45Google Scholar
    3. BGE 98 Ia 508Google Scholar
    4. BGE 99 Ia 262Google Scholar
    5. BGE 99 Ia 473Google Scholar
    6. BGE 100 Ia 189Google Scholar
    7. BGE 102 Ia 279Google Scholar
    8. BGE 111 Ia 231Google Scholar
    9. BGE 115 Ia 234Google Scholar
    10. BGE 119 Ia 53Google Scholar
    11. BGE 119 Ia 460Google Scholar
    12. BGE 121 I 196Google Scholar
    13. BGE 121 I 367Google Scholar
    14. BGE 123 I 112Google Scholar
    15. BGE 123 IV 202Google Scholar
    16. BGE 124 I 40Google Scholar
    17. BGE 125 I 300Google Scholar
    18. BGE 126 I 112Google Scholar
    19. BGE 127 I 6Google Scholar
    20. BGE 129 I 12Google Scholar
    21. BGE 129 I 302Google Scholar
    22. BGE 129 IV 95Google Scholar
    23. BGE 130 I 16Google Scholar
    24. BGE 131 I 166Google Scholar
    25. BGE 131 IV 23Google Scholar
    26. BGE 132 I 49Google Scholar
    27. BGE 133 IV 308Google Scholar
    28. BGE 135 I 119Google Scholar
    29. BGE 136 IV 97Google Scholar
    30. BGE 140 I 125Google Scholar
    31. BGE 140 IV 67Google Scholar
    32. BGE 141 I 141Google Scholar

    Unpublished Decisions of the Swiss Federal Supreme Court

    1. Ruling of 11 September 1963, published in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Gemeindeverwaltung 65:216–221Google Scholar
    2. BGer 6S.367/1998, 26 September 2000Google Scholar
    3. BGer 1B_176/2016, 11 April 2017Google Scholar

    German Federal Constitutional Court

    1. BVerfGE 1, 97Google Scholar
    2. BVerfGE 9, 95Google Scholar
    3. BVerfGE 30, 1Google Scholar
    4. BVerfGE 87, 209Google Scholar
    5. BVerfGE 93, 266Google Scholar
    6. BVerfGE 107, 275Google Scholar
    7. BVerfGE 109, 279Google Scholar
    8. BVerfGE 115, 118Google Scholar

Copyright information

© Springer Nature Switzerland AG 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Chair for Public Law, Law of the Sustainable Development, and Philosophy of Law, Faculty of LawUniversity of LucerneLucerneSwitzerland
  2. 2.Federal Department of Defence, Civil Protection and Sport, Swiss Federal AdministrationBernSwitzerland

Personalised recommendations