Advertisement

Table of contents

  1. Armin Weinberger, Christian Hartmann, Lara Johanna Schmitt, Nikol Rummel
  2. Freydis Vogel, Frank Fischer
  3. Kristina Loderer, Reinhard Pekrun, Anne C. Frenzel
  4. Steffi Zander, Anne Behrens, Steven Mehlhorn
  5. Wolfgang Meyer, Reinhard Stockmann
  6. Helmut Niegemann
  7. Katharina Kiemer, Christina Wekerle, Ingo Kollar
  8. Dirk Ifenthaler, Hendrik Drachsler
  9. Maria Reichelt, Frauke Kämmerer, Ludwig Finster
  10. Peter Holtz, Ulrike Cress, Joachim Kimmerle
  11. Maria Opfermann, Tim N. Höffler, Annett Schmeck
  12. Jacqueline Schuldt
  13. Nicola Döring, M. Rohangis Mohseni
  14. Katharina Scheiter, Juliane Richter, Alexander Renkl
  15. Helmut Niegemann, Armin Weinberger

About this book

Introduction

Dieses Handbuch bietet einen Ein- und Überblick über die Informations- und Kommunikationstechnologien, die zunehmend wichtiger in formalen und informellen Szenarien des Wissenserwerbs werden. Es fasst die wesentlichen Befunde zum Lernen mit Bildungstechnologien zusammen und stellt empirisch und theoretisch begründete Modelle zur Gestaltung technologie-unterstützter Lernumgebungen dar.

Auch beantwortet es wichtige Fragen wie z.B. wie Lehr-Lern-Szenarien mit Bildungstechnologien und Medien gestaltet werden können.

Zielgruppen sind Professionals, Wissenschaftler und Studierende der Psychologie (vor allem der päd. Psychologie), Bildungswissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaft und Informatik, Lehrpersonal und Trainer aus den Bereichen Aus- und Weiterbildung, E-Learning, Personalentwicklung/Human Resources sowie E-Learning-Entwickler. 

Keywords

Educational Technology Instruktionsdesign, Instructional Design E-Learning, Lernen im Netz/Online-Lernen Multimediales Lernen Technologieunterstütztes Lehren und Lernen

Editors and affiliations

  • Helmut Niegemann
    • 1
  • Armin Weinberger
    • 2
  1. 1.Universität des SaarlandesSaarbrückenGermany
  2. 2.Lehrstuhl für BildungstechnologieUniversität des SaarlandesSaarbrückenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-54373-3
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Online ISBN 978-3-662-54373-3
  • Series Print ISSN 2569-8583
  • Series Online ISSN 2569-8591