Skip to main content
  • Living reference work
  • © 2020

Handbuch Industrie 4.0

Produktion, Automatisierung und Logistik

  • Detaillierte Einführung in Industrie 4.0 jetzt online in Springer NachschlageWissen verfügbar

  • Mit zahlreichen Beispielen und Machbarkeitsanalysen aus der Praxis

  • Anschauliche Beschreibung der IT-Basistechnologien

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (107 entries)

  1. Geschäftsmodell-Innovation en

    • Anja Schatz, Thomas Bauernhansl
  2. Machine-To-Machine Communication

    • Thomas Knoll, Alexander Lautz, Nicolas Deuß
  3. Steuerung aus der Cloud

    • Armin Lechler, Jan Schlechtendahl
  4. Adaptive Middleware for Heterogeneous Automation Environments

    • A. Gallasch, R. Maida, B. Vogel-Heuser, F. Loch
  5. Agentenbasierte dynamische Rekonfiguration von vernetzten intelligenten Produktionsanlagen

    • Dorothea Pantförder, Felix Mayer, Christian Diedrich, Peter Göhner, Michael Weyrich, Birgit Vogel-Heuser
  6. Anwendungsbeispiele zur Integration heterogener Steuerungssysteme bei robotergestützten Industrieanlagen

    • Christian Lehmann, J. Philipp Städter, Marlon Antonin Lehmann, Ulrich Berger
  7. Anwendungsfelder von künstlicher Intelligenz in Industrie 4.0 Systemen

    • Sören Kerner, Jens Leveling, Oliver Urbann, Luise Weickhmann, Maximilian Otten, Maurice Vogel
  8. AutomationML in a Nutshell

    • Arndt Lüder, Nicole Schmidt
  9. Automatische Generierung von Fertigungs-Managementsystemen

    • Stefan Flad, Benedikt Weißenberger, Xinyu Chen, Susanne Rösch, Tobias Voigt
  10. Autonome Produktion

    • Simon Schumacher, Dennis Bauer
  11. Beiträge des Semantic Web zum Engineering für Industrie 4.0

    • Marta Sabou, Olga Kovalenko, Fajar Ekaputra, Stefan Biffl

About this book

Mit der Neuauflage des erfolgreichen Werkes wird die Geschichte der vierten industriellen Revolution fortgeschrieben und der Dynamik Rechnung getragen, mit der diese Vision in den vergangenen zwei bis drei Jahren weiterentwickelt und verwirklicht wurde. Die erste Auflage wurde dabei nicht nur bearbeitet und ergänzt, sondern in ein Nachschlagewerk überführt, das sowohl online über Springer Reference als auch in gedruckter Form erhältlich ist. Experten aus Wissenschaft und Technik beleuchten verschiedene Facetten der Industrie 4.0 sowohl aus akademischer als auch aus praktischer Sicht und schaffen gleichermaßen einen Überblick über den Stand der Technik und die Vision selbst. Dies gelingt nicht zuletzt dank einer guten Mischung aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, Praxisbeispielen und Übersichtsbeiträgen. Thematisch reicht das Handbuch von Basistechnologien (z. B. cyber-physische Systeme) über Integrations- und Migrationsansätze bis hin zu Geschäftsmodellen und Dienstleistungen. Zudem werden neben der Datensicherheit auch rechtliche Aspekte thematisiert. 

Die Zielgruppen

- Entscheider bei Herstellern, Systemintegratoren und Anwendern in der Industrie

Keywords

  • Anwendungsszenarien
  • Basistechnologien
  • Datensicherheit
  • Internet der Dinge
  • Migration und Changemanagement

Editors and Affiliations

  • Dortmund, Deutschland

    Michael ten Hompel

  • LS. AIS /MW, Technische Universität München, Garching b. München, Deutschland

    Birgit Vogel-Heuser

  • Stuttgart, Deutschland

    Thomas Bauernhansl

About the editors

Prof. Dr.-Ing. Birgit Vogel-Heuser leitet den Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme der TU München. Sie verfügt über langjährige Industrie- und Hochschulerfahrung im Bereich der System- und Softwareentwicklung verteilter, intelligenter, eingebetteter Systeme für Industrie 4.0.

Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl leitet das Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) der Universität Stuttgart, das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart sowie das Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) der Universität Stuttgart. Prof. Bauernhansl ist wissenschaftlicher Beirat der nationalen Plattform Industrie 4.0.

Prof. Dr. Michael ten Hompel ist geschäftsführender Leiter des Fraunhofer-Institutes für Materialfluss und Logistik und Ordinarius der TU Dortmund. Zuvor gründete er das Software-Unternehmen GamBit, das er bis zum Jahr 2000 führte. Er gilt als einer der Väter des Internet der Dinge, ist Mitglied der „Logistik Hall of Fame“ und wissenschaftlicher Beirat der nationalen Plattform Industrie 4.0.

Bibliographic Information

  • Book Title: Handbuch Industrie 4.0

  • Book Subtitle: Produktion, Automatisierung und Logistik

  • Editors: Michael ten Hompel, Birgit Vogel-Heuser, Thomas Bauernhansl

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-45537-1

  • Publisher: Springer Vieweg Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: Springer Referenz Technik & Informatik

  • Number of Pages: X, 800

  • Number of Illustrations: 400 b/w illustrations, 150 illustrations in colour

  • Additional Information: Ursprünglich erschienen unter: Bauernhansl, T., ten Hompel, M., Vogel-Heuser, B. "Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik"

  • Topics: Industrial and Production Engineering, Computer-Aided Engineering (CAD, CAE) and Design, Operations Management