Skip to main content
  • Living reference work
  • © 2020

Handbuch Methoden der Politikwissenschaft

  • Der "state of the art" politikwissenschaftlicher Methoden

  • Starker Anwendungsbezug

  • Anbindung an politikwissenschaftliche Fragestellungen

Part of the book series: Springer Reference Sozialwissenschaften (SRS)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (39 entries)

  1. Auswahl von Untersuchungsobjekten

    • Kai-Uwe Schnapp, Olaf Bock
  2. Clusteranalysen

    • Pascal D. König
  3. Computergestützte Textanalysen

    • Sven-Oliver Proksch
  4. Das Groß-N-Design

    • Anne-Kathrin Fischer, Achim Goerres
  5. Diskursanalyse

    • Ruth Wodak
  6. Epistemologische Grundlagen

    • Dirk Berg-Schlosser
  7. Ethnografie und Teilnehmende Beobachtung

    • Sina Birkholz, Annett Bochmann, Jan Schank
  8. Event-History-Analysis

    • Sebastian Jäckle
  9. Experteninterviews

    • Felix Goldberg, Achim Hildebrandt
  10. Fallorientierte Forschungsdesigns

    • Markus B. Siewert, Claudius Wagemann
  11. Forecasting

    • Arndt Leininger
  12. Geodaten und deren Analyse in der Politikwissenschaft

    • Nils B. Weidmann, Kristian Skrede Gleditsch

About this book

Das Handbuch beinhaltet Beiträge zu Methodenforschung, -lehre und -anwendung in der Politikwissenschaft, die von führenden Experten im deutschsprachigen und internationalen Raum verfasst sind. Erstens wird dargestellt, welcher Erkenntnisgewinn mit der jeweiligen Methode möglich ist. Zweitens werden Grundprinzipien der jeweiligen Anwendung erläutert und den Lesern ein Einstieg in die Funktionsweise der Methode ermöglicht. Drittens befähigen die Beiträge, mit den beschriebenen Methoden und Techniken verfasste Veröffentlichungen kritisch zu lesen, die Vorgehensweise sowie Qualität der Methodenanwendung zu beurteilen und die Validität der erzielten Ergebnisse einzuschätzen.


Keywords

  • Methodologie
  • Methodenpluralismus
  • Forschungsdesign
  • Methoden-Anwendung
  • Methoden-Lehre
  • quantitativ
  • qualitativ

Editors and Affiliations

  • Methodenzentrum Sozialwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt Methodenzentrum Sozialwissenschaft, Frankfurt, Germany

    Claudius Wagemann

  • Institute for Political Sciences, University of Duisburg-Essen Institute for Political Sciences, Duisburg, Germany

    Achim Goerres

  • Institut für Politikwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt am Main Institut für Politikwissenschaft, Frankfurt, Germany

    Markus Siewert

About the editors

Dr. Claudius Wagemann ist Professor für Methoden der Qualitativen Empirischen Sozialforschung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Dr. Achim Goerres ist Professor für Methoden der Empirischen Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen. 

Markus Siewert ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Methoden der Qualitativen Empirischen Sozialforschung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. 

Bibliographic Information

  • Book Title: Handbuch Methoden der Politikwissenschaft

  • Editors: Claudius Wagemann, Achim Goerres, Markus Siewert

  • Series Title: Springer Reference Sozialwissenschaften

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-16937-4

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Springer Referenz Sozialwissenschaften & Recht

  • Series ISSN: 2569-8710

  • Series E-ISSN: 2569-8729

  • Topics: Political Science, Biotechnology