Advertisement

Table of contents

  1. Erwin Feyersinger, Franziska Bruckner
  2. Margrit Tröhler
  3. Bernhard Groß
  4. Patrick Vonderau
  5. Hermann Kappelhoff, Matthias Grotkopp
  6. Thomas Schick
  7. Chris Tedjasukmana
  8. Matthias Christen, Silke Martin
  9. Brigitte Weingart
  10. Hermann Kappelhoff, Hauke Lehmann

About this book

Introduction

Das erste Handbuch zur Filmtheorie im deutschsprachigen Raum stellt in fundierten, aktuellen und von ausgewiesenen Fachleuten verfassten Artikeln zentrale Paradigmen, Grundlagen, Konzepte und methodische Ansätze der Filmtheorie vor. In ausführlichen und selbständigen Artikeln gibt das Handbuch einen Überblick über Themen und Debatten der Filmtheorie und arbeitet ihre Aktualität heraus. Der Leser bekommt einen umfassenden und systematischen Einblick in die Fachdiskussion und ihre interdisziplinäre Vernetzung.

Im ersten Teil des Handbuchs werden filmtheoretische Paradigmen und Strömungen von der frühen und klassischen Filmtheorie über psychoanalytische und feministische Ansätze bis zur phänomenologischen und von Gilles Deleuze beeinflussten Filmtheorie in Einzelbeiträgen vorgestellt. Der zweite Teil legt die theoretischen Grundlagen filmischer Gattungen, der Filmgeschichte und der Filmästhetik dar: Genre, Realismus, Moderne, Narration, Erfahrung, Affekt, technische Verfahren, Raum und Zeit sind einige der in diesem Rahmen behandelten Themen. Der dritte Teil des Handbuchs stellt neuere, insbesondere inter- und transdisziplinäre Perspektiven der Filmtheorie vor und berücksichtigt Fragen der Queer Studies, der Intermedialität und -textualität, der Medienarchäologie ebenso wie die Beziehungen der Filmtheorie zu Philosophie, Kunsttheorie und Bildtheorie.

Editors and affiliations

  • Bernhard Groß
    • 1
  • Thomas Morsch
    • 2
  1. 1.tfmUniversität Wien tfmWienAustria
  2. 2.Institut für TheaterwissenschaftFU BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-09514-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Online ISBN 978-3-658-09514-7