Skip to main content
  • Living reference work
  • © 2020

Kindlers Literatur Lexikon (KLL)

Editors:

(view affiliations)
  • Kindlers Literatur Lexikon auf dem Kenntnisstand des 21. Jahrhunderts

  • Die wichtigsten literarischen Werke aller Zeiten, aller Regionen, aller Kulturen

  • Rund 8.300 Einträge mit ca. 21.200 Einzelartikeln

  • Optimierte Gliederung: Autor/innen von A bis Z und Einzelwerke in chronologischer Reihenfolge

  • Ein Muss für Bibliotheken und Literaturinteressierte

  • Ausgezeichnet von der Stiftung Buchkunst: Die schönsten deutschen Bücher 2009

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (23180 entries)

  1. Abaelard: Sic et non

    • Rudolf Thomas, Marc-Aeilko Aris
  2. Abaelard: Theologia christiana

    • Edmé R. Smits, Marc-Aeilko Aris
  3. Abani, Chris

    • Julika Griem
  4. Abaschidse, Irakli

    • Artschil Chotiwari
  5. Abay

    • Mark Kirchner
  6. Abay: Das lyrische Werk

    • Mark Kirchner
  7. Abdolah, Kader

    • Holger E. Wiedenstried
  8. Abdul Samad Said

    • Helga Blazy
  9. Abdul Samad Said: Salina

    • Karin Wijayaratnam-Kraus, Helga Blazy
  10. Abdulwaheed, Hafsat

    • Umma Aliyu Musa

About this book

Von den ersten schriftlichen Zeugnissen der Menschheit bis zur Gegenwart versammelt das epochale Nachschlagewerk rund 13.000 Werke aus allen Literaturen der Welt. Völlig neu bearbeitet und um eine Fülle von Einträgen ergänzt, erschließt das Werklexikon in 17 Bänden und einem Registerband Belletristik, Briefe, Tagebücher und Memoiren, Populär-, Kinder- und Jugendliteratur sowie Sachtexte vielfältiger Disziplinen. Neu: Einleitende Biogramme (biografische Kurzinformationen) skizzieren die zentralen Lebensdaten der Autoren. Eine Vielzahl zusätzlicher Werkgruppenartikel eröffnet kompakte Einblicke in das Gesamtwerk einzelner Schriftsteller/innen. Die komplett überarbeiteten Literaturangaben schaffen mit Hinweisen auf die wichtigsten weiterführenden Werke eine fundierte wissenschaftliche Basis. Rund 600 anonyme Werke und Artikel zu Stoffen der Weltliteratur runden das Lexikon ab. Ein unentbehrlicher und einzigartiger Wissensfundus.

Keywords

  • Kindlers Literatur Lexikon
  • Lexikon
  • Literatur
  • Weltliteratur

Editors and Affiliations

  • Göttingen, Deutschland

    Heinz Ludwig Arnold

About the editor

Herausgeber: Heinz Ludwig Arnold (1940-2011), Honorarprofessor an der Universität Göttingen, Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt; Herausgeber der Zeitschrift Text und Kritik sowie der Loseblatt-Nachschlagewerke Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur; Herausgeber verschiedener Anthologien; zahlreiche Publikationen, insbesondere zur deutschsprachigen Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur; Verfasser von Radioessays; Literaturkritiker und Mitglied in zahlreichen Jurys.  
75 Fachberater/innen für die einzelnen Sprachen und Literaturen; ca. 1500 Verfasser/innen
Online-Aktualisierungen: Herausgeberin/Redaktion: Christiane Freudenstein-Arnold

Bibliographic Information

  • Book Title: Kindlers Literatur Lexikon (KLL)

  • Editors: Heinz Ludwig Arnold

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-476-05728-0

  • Publisher: J.B. Metzler Stuttgart

  • eBook Packages: Kindlers Literatur Lexikon (KLL)

  • Topics: Literature