Advertisement

Sport in Kultur und Gesellschaft

Handbuch Sport und Sportwissenschaft

Living reference work

Table of contents

  1. Monika Frenger, Werner Pitsch
  2. Kathrin Staufenbiel, Antje Hill
  3. Jens Kleinert, Hanna Raven, Marion Sulprizio
  4. Ute Schüttoff, Tim Pawlowski, Michael Lechner
  5. Jonna Loeffler, Hannah Haunhorst, Rouwen Cañal-Bruland, Markus Raab
  6. Julian Fritsch, Alexander Tibor Latinjak
  7. Lisa Musculus, Karsten Werner, Babett Lobinger, Markus Raab
  8. Sebastian Ruin, Günter Stibbe
  9. Markus Breuer, Frank Daumann
  10. Frank Daumann, Sascha-Gregor Diethold
  11. Fabian Pels, Jens Kleinert, Dieter Hackfort
  12. Bernd Strauß, Clare MacMahon
  13. Matthias Diederich, Florian Loffing, Norbert Hagemann
  14. Nils Neuber, Marion Golenia
  15. Sarah Kölling, Fabian Loch, Michael Kellmann
  16. Dieter Hackfort, Martin Klämpfl, York-Peter Klöppel

About this book

Introduction

Das Handbuch Sport und Sportwissenschaft bietet im Band Kultur und Gesellschaft einen kompletten Ein- und Überblick. Es ersetzt alle bisherigen Lexika und Handbücher zum Sport. Die Texte sind kompetent auf aktuellstem wissenschaftlichem Stand verfasst, verständlich formuliert und anschaulich aufbereitet.

Keywords

Geschichte, Kultur, Gesellschaft im Sport Grundthemen und Bildungsmotive des Sports Sport in Erziehung und Bildung interkulturelle Möglichkeiten im Sport Sportpädagogik

About the authors

Arne Güllich leitet das Fachgebiet Sportwissenschaft an der TU Kaiserslautern. Er forscht in den Bereichen des Kinder- und Jugendsports sowie der Trainingsprozesse und Förderstrukturen im Leistungssport. Güllich hat zuvor im Deutschen Olympischen Sportbund als Leiter der Stabsstelle Grundsatzfragen und Wissensmanagement gearbeitet. Praxiserfahrungen hat er als Trainer vom Jugendbereich bis zu den Olympischen Spielen gesammelt.

Michael Krüger ist Direktor des Instituts für Sportwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Sportpädagogik und -geschichte, speziell der Turngeschichte, der olympischen Geschichte und Erziehung sowie von ethischen und pädagogischen Fragen des Sports. Er ist Verfasser und Herausgeber mehrerer Lehr- und Handbücher. Als ehemaliger Kunstturner sowie Trainer und Übungsleiter im Kinder- und Jugendturnen konnte er Erfahrungen im praktischen Sport in Vereinen und Verbänden sammeln. Darüber hinaus war er als Lehrer am Gymnasium tätig.

Bibliographic information