Advertisement

Table of contents

  1. Anja Peltzer
  2. CarrieLynn D. Reinhard, Christopher J. Olson
  3. Knut Hickethier
  4. Tobias Ebbrecht-Hartmann
  5. Ines Iwen
  6. Christian Hißnauer
  7. Jens Holze, Dan Verständig
  8. Jörn Ahrens
  9. Sebastian Rauter-Nestler
  10. Stephen Lowry
  11. Dietmar Kammerer
  12. Frank Beiler
  13. Frank Beiler, Olaf Sanders
  14. Malte Hagener
  15. Wolfgang Lanzenberger
  16. Markus Schroer
  17. Marcus Stiglegger
  18. Carsten Heinze
  19. Bina Elisabeth Mohn
  20. Elizabeth Prommer
  21. Jörn Glasenapp
  22. Kornelia Hahn

About this book

Introduction

Der Band greift filmsoziologische Fragestellungen in ihren vielfältigen Facetten auf, die in Einzeldarstellungen von renommierten Wissenschaftlern bearbeitet werden. In Überblicksartikeln wird ein Einblick in die zentralen Themenfelder gegeben. Dabei werden im ersten Kapitel historische Wurzlen und Traditionen sowohl am Beispiel bedeutenderFilmsoziologInnen dargestellt als auch ein historischer Abriss zu Themen und Problemen der Filmsoziologie gegeben. Im zweiten Kapitel werden aktuelle Theorien der Filmsoziologie behandelt, im dritten Kapitel verschiedene Methoden vorgestellt. Das vierte Kapitel beschäftigt sich mit einzelnen Themen des Films und Genreanalysen. Das fünfte Kapitel widmet sich in Abgrenzung zum fiktiven Film dem dokumentarischen Film in Theorie und Geschichte. Das sechste Kapitel stellt aktuelle Bezugsfelder der Filmsoziologie dar und öffnet Perspektiven für den interdisziplinären Austausch.

Editors and affiliations

  • Alexander Geimer
    • 1
  • Carsten Heinze
    • 2
  • Rainer Winter
    • 3
  1. 1.Fachbereich SozialwissenschaftenUniversität HamburgHamburgGermany
  2. 2.Universität HamburgHamburgGermany
  3. 3.Universität KlagenfurtKlagenfurt am WörtherseeAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-10947-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Online ISBN 978-3-658-10947-9
  • Series Print ISSN 2569-8710
  • Series Online ISSN 2569-8729