Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik

Journal for Religion, Society and Politics

ISSN: 2510-1218 (Print) 2510-1226 (Online)

Description

Die Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik (ZRGP) setzt sich zum Ziel, die Verschränkung von Religion und Religiosität mit gesellschaftlichen und politischen Fragestellungen, Konflikten und Konstellationen zu untersuchen: Vor dem Hintergrund von umfänglichen Prozessen religiöser Pluralisierung fordern insbesondere das Verhältnis der Religionen zu Politik, ihre Einbettung in sich wandelnde Gesellschaften und religionsbezogene Konflikte, Diskurse und Auseinandersetzungen neue  Perspektiven der Darstellung, Deutung und Klärung. Die ZRGP ist ein Medium der Fachkommunikation, das sowohl spezifische als auch interdisziplinäre Beiträge und Diskussionen veröffentlicht. Gewünscht sind Beiträge aus den Sozialwissenschaften (Soziologie, Kultur-, Politik-, Medien- und Kommunikationswissenschaften) wie aus den Geistes-, Human- und Rechtswissenschaften (Theologie, Religionswissenschaft, Psychologie, Rechtswissenschaften).

The aim of the Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik (ZRGP) is the analysis of religion and religiosity and their intertwinement with political issues, conflicts and constellations; given the extensive processes of religious pluralization, new and alternative modes of presentation, interpretation and clarification are warranted in order to better understand the relationship of religion and politics as well as their embeddedness in changing societies and religious conflicts, discourses and debates. The ZRGP is a medium of academic communication, publishing discipline-specific as well as interdisciplinary contributions and discussions. Our aim is to provide an interdisciplinary perspective on the relationship of religion(s), society, and politics. We welcome theoretical and empirical (both quantitative and qualitative) articles with a social science perspective. The journal explicitly responds to a current academic, social and political interest in religion, its contexts, consequences and scientific and quotidian interpretations.

Browse Volumes & Issues