Skip to main content
Log in

KZfSS Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie

Cologne Journal of Sociology and Social Psychology

Publishing model:

Overview

Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie / Cologne Journal of Sociology and Social Psychology 

  • Founded in 1948, with a focus on theory building and theory-guided empirical social research.
  • Presents original and innovative contributions from all areas of sociology, including social psychology, and on all geographical regions.
  • Covers key contributions of general interest in German and English.
  • Publishes about 40 double-blind peer-reviewed research articles annually.
  • Indexed in many renowned scientific abstracting and indexing databases such as the Social Science Citation Index and SCOPUS.
Editors
  • Cornelia Kristen,
  • Matthias Koenig
Editor-in-Chief
  • Michael Wagner
Impact factor
1.1 (2023)
5 year impact factor
1.3 (2023)
Submission to first decision (median)
61 days
Downloads
806,018 (2023)

Latest articles

Journal updates

  • Preis der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche Aufsätze, Zeitschriftenjahrgang 2019

    Zum neununddreißigsten Mal wurde durch eine Jury im Institut für Soziologie und Sozialpsychologie der Universität zu Köln der Preis der Fritz Thyssen Stiftung für die besten sozialwissenschaftlichen Aufsätze in deutscher Sprache vergeben. Dies ist der einzige Zeitschriftenpreis in den Sozialwissenschaften außerhalb des englischsprachigen Raums.

    Für den Jahrgang 2019 wurden von den Zeitschriftenredaktionen 15 Arbeiten zur Prämierung vorgeschlagen. In ihrer Sitzung am 10.07.2020 entschied die Jury, für diesen Jahrgang einen ersten, einen zweiten und zwei dritte Preise zu vergeben. Den zweiten Preis (dotiert mit 1.000 €) erhält:

    Christian Schneickert, Jan Delhey, Leonie C. Steckermeier: Eine Krise der sozialen Anerkennung? Ergebnisse einer Bevölkerungsbefragung zu Alltagserfahrungen der Wert- und Geringschätzung in Deutschland. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 71, 593–622.

    Den Beitrag können Sie hier (Open Access) lesen. 

    Quelle

  • Open Access in der KZfSS

    Seit dem 1. Januar 2020 nehmen mehr als 750 deutsche wissenschaftliche Einrichtungen an der Vereinbarung zwischen Springer Nature und Projekt DEAL teil.

    Korrespondierende Autor*innen von Editorials, Originalarbeiten und Rezensionen, die mit einer dieser deutschen Universitäten oder Forschungseinrichtungen verbunden sind, sind berechtigt, ihre Artikel Open Access in der Zeitschrift „Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie“ zu veröffentlichen, wobei die Gebühren von dem Projekt DEAL übernommen werden.

    Laden Sie hier den Informationsflyer für Autor*innen herunter.

    Österreichische Autor*innen sowie schweizerische Autor*innen von Originalarbeiten können unter den folgenden Links ihre Förderungsberechtigung überprüfen:

    Springer Compact in Österreich
    Springer Compact in der Schweiz

    For further information on European and international Publish and Read agreements, please visit our informative website: https://www.springer.com/de/open-access/springer-open-choice/springer-compact

Journal information

Electronic ISSN
1861-891X
Print ISSN
0023-2653
Abstracted and indexed in
  1. ANVUR
  2. Baidu
  3. CLOCKSS
  4. CNKI
  5. CNPIEC
  6. Current Contents/Social & Behavioral Sciences
  7. Dimensions
  8. EBSCO
  9. EMCare
  10. ERIH PLUS
  11. Google Scholar
  12. Naver
  13. Norwegian Register for Scientific Journals and Series
  14. OCLC WorldCat Discovery Service
  15. Portico
  16. ProQuest
  17. PsycINFO
  18. Psyndex
  19. SCImago
  20. SCOPUS
  21. Social Science Citation Index
  22. TD Net Discovery Service
  23. UGC-CARE List (India)
  24. Wanfang
Copyright information

Rights and permissions

Editorial policies

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

Navigation