Skip to main content

Measuring Professional Competence of Teachers of Professional Disciplines (TPD)

  • 154 Accesses

Part of the Technical and Vocational Education and Training: Issues, Concerns and Prospects book series (TVET,volume 33)

Abstract

The Conference of the Ministers of Education and Cultural Affairs of the Federal States of Germany (KMK) published standards for teacher training (report of the working group) in 2004. As an introduction, Terhart explains: “An [...] assessment of the impact and effectiveness of teacher training based on competences and standards is [...] the prerequisite for being able to introduce justified improvements if necessary” (KMK, 2004a, 3). His indication that the professional competence of teachers ultimately depends on the quality of their teaching is also confirmed by the results of the project “Competence Diagnostics in Vocational Education and Training” (COMET). In addition to the teacher factor, the previous schooling of trainees or students of technical colleges and the in-company learning environment in dual vocational training have proven to be further determinants of professional competence development (COMET Vol. III, Chap. 8).

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-981-16-0957-2_10
  • Chapter length: 34 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   139.00
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-981-16-0957-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   179.99
Price excludes VAT (USA)
Hardcover Book
USD   179.99
Price excludes VAT (USA)
Fig. 10.1
Fig. 10.2
Fig. 10.3
Fig. 10.4
Fig. 10.5
Fig. 10.6
Fig. 10.7
Fig. 10.8
Fig. 10.9
Fig. 10.10
Fig. 10.11
Fig. 10.12

Notes

  1. 1.

    cf. also König (2010).

  2. 2.

    The project was carried out with 793 teachers from vocational schools. However, it is a project that is not limited to vocational training.

  3. 3.

    Teachers carry out their assessment and advisory duties in the classroom [...] (ibid., 3., No. 3).

  4. 4.

    Ulich refers to Hellpach (1922), Tomaszewski (1981), Hacker (1986) and Volpert (1987).

Bibliography

List of COMET Publications Bd. I

  • Baumert, J., Klieme, E., Neubrand, M., Prenzel, M., Schiefele, U., Schneider, W., et al. (Eds.). (2001). PISA 2000: Basiskompetenzen von Schülerinnen und Schülern im internationalen Vergleich. Opladen: Leske + Budrich.

    Google Scholar 

  • BLK. (2002). Kompetenzzentren – Kompetenzzentren in regionalen Berufsbildungsnetzwerken Rolle und Beitrag der beruflichen Schulen, BLK-Fachtagung am 3/4. Dezember 2001 in Lübeck. Heft 99. Bonn.

    Google Scholar 

  • Bybee, R. W. (1997). Achieving scientific literacy: from purposes to practices. Portsmouth, NH: Heinemann.

    Google Scholar 

  • Connell, M. W., Sheridan, K., & Gardner, H. (2003). On abilities and domains. In R. J. Sternberg & E. L. Grigorenko (Eds.), The psychology of abilities, competencies and expertise (pp. 126–155). Cambridge: Cambridge University Press.

    Google Scholar 

  • Erdwien, B., & Martens, T. (2009). Die empirische Qualität des Kompetenzmodells und des Ratingverfahrens. In Rauner, F. u. a.: Messen beruflicher Kompetenzen. Bd. II. Ergebnisse COMET 2008. Reihe Bildung und Arbeitswelt. Münster: LIT.

    Google Scholar 

  • Frey, A. (2006). Methoden und Instrumente zur Diagnose beruflicher Kompetenzen von Lehrkräften – eine erste Standortbestimmung zu bereits publizierten Instrumenten. In: Allemann-Gheonda, C., Terhard, E. (Hg.). Kompetenzen und Kompetenzentwicklung von Lehrerinnen und Lehrern: Ausbildung und Beruf. Zeitschrift für Pädagogik. 51(Beiheft): 30–46

    Google Scholar 

  • Grollmann, P. (2005). Professionelle Realität von Berufspädagogen im internationalen Vergleich: eine empirische Studie anhand ausgewählter Beispiele aus Dänemark, Deutschland und den USA. Berufsbildung, Arbeit und Innovation (Vol. 3). Bielefeld: W. Bertelsmann.

    Google Scholar 

  • Grollmann, P., & Rauner, F. (Eds.). (2007). International perspectives on teachers and lecturers in technical and vocational education. Dordrecht: Springer.

    Google Scholar 

  • Haasler, B., & Erdwien, B. (2009). Vorbereitung und Durchführung der Untersuchung. In F. Rauner, B. Haasler, L. Heinemann, & P. Grollmann (Eds.), Messen beruflicher Kompetenzen. Bd. 1. Grundlagen und Konzeption des KOMET-Projekts. Reihe Bildung und Arbeitswelt. Münster: LIT.

    Google Scholar 

  • Hacker, W. (1986). Arbeitspsychologie. Psychische Regulation von Arbeitstätigkeiten. Bern: Huber.

    Google Scholar 

  • Hattie, J. A. (2003). Teachers make a difference: What is the research evidence? Australian councel for education, research annual conference on: Building Teacher Quality.

    Google Scholar 

  • Hattie, J. A. (2011). Influences on students’ learning. www.arts.auckland.acoz/education/staff.

  • Hattie, J., & Yates, C. R. (2015). Lernen sichtbar machen aus psychologischer Perspektive. Hohengehren: Schneider.

    Google Scholar 

  • Hellpach, W. (1922). Sozialpsychologische Analyse des betriebstechnischen Tatbestandes “Gruppenfabrikation”. In R. Lang & W. Hellpach (Eds.), Gruppenfabrikation (pp. 5–186). Berlin: Springer.

    Google Scholar 

  • Katzenmeyer, R., Baltes, D., Becker, U., Gille, M., Hubacek, G., Kullmann, B., et al. (2009). Das COMET-Kompetenzmodell in der Unterrichtspraxis. In F. Rauner et al. (Eds.), Messen beruflicher Kompetenzen. Bd. II. Ergebnisse COMET 2008. Reihe Bildung und Arbeitswelt (pp. 161–205). LIT: Münster.

    Google Scholar 

  • Kelle, U., Kluge, S., & Prein, G. (1993). Strategien der Geltungssicherung in der qualitativen Sozialforschung. Zur Validitätsproblematik im interpretativen Paradigma. Arbeitspapier Nr. 24. Hg. Vorstand des Sfb 186. Universität Bremen.

    Google Scholar 

  • KMK – Kultusministerkonferenz. (1999). Handreichungen für die Erarbeitung von Rahmenlehrplänen der Kultusministerkonferenz (Köln) für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule und ihre Abstimmung mit Ausbildungsordnungen des Bundes für anerkannte Ausbildungsberufe, Bonn (Stand: 05.02.1999).

    Google Scholar 

  • KMK – Kultusministerkonferenz. (2004a). Standards für die Lehrerbildung – Bildungswissenschaften, Bonn (Stand: 16.12.2004).

    Google Scholar 

  • KMK – Kultusministerkonferenz. (2004b). Argumentationspapier Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz, Bonn (Stand: 16.12.2004).

    Google Scholar 

  • KMK – Kultusministerkonferenz. (2005). Bildungsstandards im Fach Physik (Chemie/Biologie) für den mittleren Schulabschluss. München: Luchterhand.

    Google Scholar 

  • KMK – Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland. (1991). Rahmenvereinbarung über die Berufsschule. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14./15.3.1991. ZBW, 7, 590–593.

    Google Scholar 

  • König, J. (2010). Lehrerprofessionalität – Konzepte und Ergebnisse der internationalen und nationalen Forschung am Beispiel fächerübergreifender und pädagogischer Kompetenz. In J. König & B. Hoffmann (Eds.), Professionalität von Lehrkräften – was sollen Lehrkräfte im Lese- und Schreibunterricht wissen und können (pp. 40–105). Berlin: DGLS.

    Google Scholar 

  • Lehberger, J. (2013). Arbeitsprozesswissen – didaktisches Zentrum für Bildung und Qualifizierung. Ein kritisch-konstruktiver Beitrag zum Lernfeldkonzept. Berlin: LIT.

    Google Scholar 

  • Martens, T., & Rost, J. (2009). Zum Zusammenhang von Struktur und Modellierung beruflicher Kompetenzen. In F. Rauner, B. Haasler, L. Heinemann, & P. Grollmann (Eds.), Messen beruflicher Kompetenzen. Bd. I. Grundlagen und Konzeption des COMET-Projekts (pp. 91–95). Münster: LIT.

    Google Scholar 

  • Oser, F. (1997). Standards der Lehrerbildung. Teil 1. Berufliche Kompetenzen, die hohen Qualitätsmerkmalen entsprechen. Beiträge zur Lehrerbildung, 15(1), 26–37.

    Google Scholar 

  • Oser, F., Curcio, G. P., & Düggeli, A. (2007). Kompetenzmessung in der Lehrerbildung als Notwendigkeit – Fragen und Zusammenhänge. Beiträge zur Lehrerbildung, 25(1), 14–26.

    Google Scholar 

  • Przygodda, K., & Bauer, W. (2004). Ansätze berufswissenschaftlicher Qualifikationsforschung im BLK-Programm “Neue Lernkonzepte in der dualen Berufsausbildung”. In F. Rauner (Ed.), Qualifikationsforschung und Curriculum. Analysieren und Gestalten beruflicher Arbeit und Bildung. Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation (Vol. 25, pp. 61–79). Bielefeld: W. Bertelsmann.

    Google Scholar 

  • Schecker, H., & Parchmann, I. (2006). Modellierung naturwissenschaftlicher Kompetenz. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften (ZfDN), 12, 45–66.

    Google Scholar 

  • Schein, E. (1973). Professional education. New York: McGraw-Hill.

    Google Scholar 

  • Schoen, D. A. (1983). The reflective practitioner. How professionals think in action. New York: Basic Books, Habercollins Publisher.

    Google Scholar 

  • Spöttl, G. (2006). Experten-facharbeiter-workshops. In F. Rauner (Ed.), Handbuch Berufsbildungsforschung (2nd ed., pp. 611–616). Bielefeld: W. Bertelsmann.

    Google Scholar 

  • Tomaszewski, T. (1981). Struktur, Funktion und Steuerungsmechanismus menschlicher Tätigkeit. In T. Tomaszewski (Ed.), Zur Psychologie der Tätigkeit (pp. 11–33). Berlin: Deutscher Verlag der Wissenschaft.

    Google Scholar 

  • Ulich, E. (1994). Arbeitspsychologie (3rd ed.). Stuttgart: Zürich.

    Google Scholar 

  • Volpert, W. (1987). Psychische Regulation von Arbeitstätigkeiten. In U. Kleinbeck & J. Rutenfranz (Eds.), Enzyklopädie der Psychologie, Themenbereich D, Serie III (Vol. 1, pp. 1–42). Göttingen: Hogrefe.

    Google Scholar 

  • Weniger, E. (1957). Die Eigenständigkeit der Erziehung in Theorie und Praxis. Beltz: Weinheim.

    Google Scholar 

  • Zhao, Z. (2015). Schritte auf dem Weg zu einer Kompetenzentwicklung für Lehrer und Dozenten beruflicher Bildung in China. In M. Fischer, F. Rauner, & Z. Zhao (Eds.), Kompetenzdiagnostik in der beruflichen Bildung (pp. 437–449). Münster: LIT.

    Google Scholar 

  • Zhao, Z., Rauner, F., & Zhou, Y. (2015). Messen von beruflicher Kompetenz von Auszubildenden und Studierenden des Kfz-Servicesektors im internationalen Vergleich: Deutschland – China. In M. Fischer, F. Rauner, & Z. Zhao (Eds.), Kompetenzentwicklung in der beruflichen Bildung. Methoden zum Erfassen und Entwickeln beruflicher Kompetenz: COMET auf dem Prüfstand (pp. 393–410). Berlin: LIT.

    Google Scholar 

  • Zhao, Z., & Zhuang, R. (2012). Research and development of the curriculum for the secondary teachers’ qualification. Education and Training, 5, 12–15.

    Google Scholar 

  • Rauner, F., Heinemann, L., Martens, T., Erdwien, B., Maurer, A., Piening, D., et al. (2011). Messen beruflicher Kompetenzen. Bd. III. Drei Jahre KOMET-Testerfahrung. Reihe Bildung und Arbeitswelt. Münster: LIT.

    Google Scholar 

  • Blömeke, S., & Suhl, U. (2011). Modellierung von Lehrerkompetenzen. Nutzung unterschiedlicher IRT-Skalierungen zur Diagnose von Stärken und Schwächen deutscher Referendarinnen und Referendare im internationalen Vergleich. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 13(2011), 473–505.

    Google Scholar 

  • Rauner, F., Frenzel, J., Piening, D., & Bachmann, N. (2015b). Engagement und Ausbildungsorganisation. Einstellungen Sächsischer Auszubildender zu ihrem Beruf und ihrer Ausbildung. Eine Studie im Auftrage der Landesinitiative „Steigerung der Attraktivität, Qualität und Rentabilität der dualen Berufsausbildung in Sachsen“. Bremen: Universität Bremen I:BB.

    Google Scholar 

  • Zhuang, R., & Ji, L. (2015). Analyse der interkulturellen Anwendung der COMET-Kompetenzdiagnostik. In M. Fischer, F. Rauner, & Z. Zhao (Hg.), Kompetenz diagnostik in der beruflichen Bildung. Methoden zum Erfassen und Entwickeln beruflicher. Kompetenz: COMET auf dem Prüfstand (pp. 341–352). Berlin: LIT.

    Google Scholar 

  • Kleiner, M., Rauner, F., Reinhold, M., & Röben, P. (2002). Curriculum-design I. Konstanz: Christiani.

    Google Scholar 

  • Kleemann, F., Krähnke, U., & Matuschek, I. (2009). Interpretative Sozialforschung. Eine praxisorientierte Einführung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 The Author(s), under exclusive license to Springer Nature Singapore Pte Ltd.

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Rauner, F. (2021). Measuring Professional Competence of Teachers of Professional Disciplines (TPD). In: Measuring and Developing Professional Competences in COMET. Technical and Vocational Education and Training: Issues, Concerns and Prospects, vol 33. Springer, Singapore. https://doi.org/10.1007/978-981-16-0957-2_10

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-981-16-0957-2_10

  • Published:

  • Publisher Name: Springer, Singapore

  • Print ISBN: 978-981-16-0956-5

  • Online ISBN: 978-981-16-0957-2

  • eBook Packages: EducationEducation (R0)