Advertisement

Viertes Kapitel

Chapter
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Unter Schädellänge versteht man den Abstand von dem am weitesten nach vorne liegenden Punkt des Os frontis bis zu dem am weitesten entfernten Teil des Hinterhauptes, in der Medianfläche gemessen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1).
    Versuch einer Anthropologie der Insel Celebes. Wiesbaden, 1906.Google Scholar
  2. 2).
    Mélanges anthropologiques. l’Anthropologie, Tome XXIV. 1913.Google Scholar
  3. 1).
    Blick auf den gegenwärtigen Standpunkt der Ethnologie in Bezug auf die Gestalt des knöchernen Schädelgerüstes, Johannes Müller’s Archiv, Jahrgang 1858.Google Scholar
  4. 1).
    Die Porosität des Schädeldaches. Zeitschrift für Morphologie und Anthropologie. Band VII. 1904.Google Scholar
  5. 1).
    Ten Kate, H. F. C., Crânes malais du Musée de Leyde. Bulletins de la Societé d’anthropologie de Paris. Tòme IV, 1881.Google Scholar
  6. 2).
    Eenige aanteekeningen over de Sumatrasche volksstammen. Natuurk. Tijdschr. v. Ned. Indie. Deel XXV. 1863.Google Scholar
  7. 3).
    Alfuren Schädel von Ceram und anderen Molucken. Verh. der Berl. Ges. für Anthrop., Ethnol. u. Urgeschichte. Zeitschrift für Ethnologie 1882, 14e Band.Google Scholar
  8. 1).
    Ueber die Schädel der älteren Bevölkerung der Philippinen. Zeitschr. f. Ethnologie 1870. Band II, S. 156.Google Scholar
  9. 2).
    Volz, W., Zur Kenntniss der Mentawei-Inseln. Archiv. f. Anthrop., neue Folge, Band IV, 1906.Google Scholar
  10. 3).
    Südsee-Schädel, Archiv für Anthropologie. Bnd. 26. 1900.Google Scholar
  11. 4).
    Verh. der Berl. Anthrop. Ges., Zeitschr. für Ethnologie. 1894.Google Scholar
  12. 1).
    Crani et ossa lunghe di Abitanti dell’ Isola d’Engano. Archivio per l’Anthropologia e la Etnologia Ventesimoterzo volume, fastidio terzo, Firenze, 1893.Google Scholar
  13. 2).
    Mélanges anthropologiques. l’Anthropologie, T. XXIV. 1913.Google Scholar
  14. 3).
    Soemba voorheen en thans. Vergadering van het Indisch Genootschap. ‘s-Gravenhage 18 Febr. 1913.Google Scholar
  15. 4).
    Die Wedda’s von Ceylon und die sie umgebenden Völkerschaften. Wiesbaden, 1893.Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1915

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität zu AmsterdamNiederlande

Personalised recommendations