Advertisement

Weitere Wände und Fragmente der Vierten Stufe (Phase IIA)

  • H. G. Beyen

Zusammenfassung

Bei wenig bedeutenden Resten ist auf den Katalog (Band II 2) verwiesen. Ganz unsichere Beispiele werden nur im Katalog erwähnt. Auf diese wird in dieser Liste nicht verwiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Blake, M.A.A.R. 8, 1930, S. 56; „a few pieces of marble”. Ob hierzu das von Bartoli, Mon. d. Pitt. a.O., S. 5 genannte Fragment „di pilastro con semicolonna, di travertino coperto di stucco”, und das sonderbare ionische Eckkapitell, ebenfalls aus Travertin, mit feinster Stuck Verzierung hierzu gehören (gefunden in Z. III), ist unsicher.Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1960

Authors and Affiliations

  • H. G. Beyen

There are no affiliations available

Personalised recommendations