Advertisement

Einwirkung von Chlorwasserstoff und Methylalkohol auf β Campheramidosäure

  • Pieter Hajonides van der Meulen

Zusammenfassung

5 gr. β Campheramidosäure (bereitet nach Hoogewerff und van Dorp 2) wurden gelöst in 25 gr. trocknen Methylalkohol und Salzsäure wurde bis zur Sättigung eingeleitet. Wird die Lösung über Schwefelsäure und festem Kali eingedampft, so bleibt ein Oel zurück. Versetzt man dieses mit Wasser, so fällt der β Campheramidosäuremethylester aus in feinen Nadeln. Die Ausbeute beträgt ungefähr 4 gr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Science + Business Media B.V. 1896

Authors and Affiliations

  • Pieter Hajonides van der Meulen
    • 1
  1. 1.LeeuwardenNiederlande

Personalised recommendations