Advertisement

Human Dignity and Genetic Tests

  • Thomas Petermann
Part of the Philosophy and Medicine book series (PHME, volume 52)

Abstract

Experience has frequently shown that a threat to basic values is often needed to prompt a re-examination of the nature and significance of the norms required for social life. The dangers associated with new technologies in particular have resulted in intensive reflection on and discussion of the vulnerability of the normative foundations of society.

Keywords

Genetic Test Human Dignity Genetic Makeup Criminal Code Criminal Proceeding 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bibliography

  1. 1.
    Benda, E.: 1985, ‘Die Erprobung der Menschenwürde am Beispiel der Humangenetik’, Aus Politik und Zeitgeschichte 35, В 3, 18–36.Google Scholar
  2. 2.
    Bundesminister der Justiz (ed.): 1990, Abschlußbericht der Bund-Länder-Arbeitsgruppe “Genomanalyse”, Bundesanzeiger 42, Nummer 161 a, Bonn.Google Scholar
  3. 3.
    Bundesminister für Forschung und Technologie (ed.): 1984, Ethische und rechtliche Probleme der Anwendung zellbiologischer und gentechnischer Methoden an Menschen, Schweitzer, München.Google Scholar
  4. 4.
    Bundesminister für Forschung und Technologie (ed.): 1985, In-vitro-Fertilisation, Genomanalyse und Gentherapie. Bericht der gemeinsamen Arbeitsgruppe des Bundesministers für Forschung und Technologie des Bundesministers der Justiz, Schweitzer, München.Google Scholar
  5. 5.
    Bundesminister für Forschung und Technologie (ed.): 1991, Die Erforschung des menschlichen Genoms, Campus, Frankfurt a.M., New York.Google Scholar
  6. 6.
    Deutscher Bundestag, Referat Öffentlichkeitsarbeit (ed.): 1987, Chancen und Risiken der Gentechnologie: Der Bericht der Enquete-Kommission des 10. Deutschen Bundestags, Bonner Universitätsdruckerei, Bonn.Google Scholar
  7. 7.
    Donner, H. and Simon, J.: 1990, ‘Genomanalyse und Verfassung’, Die Öffentliche Verwaltung 43, 907–918.Google Scholar
  8. 8.
    Enders, C: 1986, ‘Die Menschenwürde und ihr Schutz vor gentechnologischer Gefährdung’, Europäische Grundrechte-Zeitschrift 13, 241–252.Google Scholar
  9. 9.
    Forschungszentrum Biotechnologie und Recht, Prof. Dr. J. Simon, Universität Hannover: 1993, Rechtliche und rechtspolitische Aspekte der gegenwärtigen und zukünftig erwartbaren Nutzung genanalytischer Methoden am Menschen; Gutachten im Auftrag des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag, Bonn.Google Scholar
  10. 10.
    Hennen, L., Petermann, Th. and Schmitt, J.J.: 1993, TA-Projekt “Genomanalyse”. Chancen und Risiken gentechnischer Diagnostik, Arbeitsbericht Nr. 18 des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag, Bonn.Google Scholar
  11. 11.
    Hirsch, G. and Eberbach, W.: 1987, Auf dem Weg zum künstlichen Leben, Birkhäuser, Basel usw.Google Scholar
  12. 12.
    Hoffmann, H.: 1993, ‘Die versprochene Menschenwürde’, Archiv des öffentlichen Rechts 118, 353–377.Google Scholar
  13. 13.
    Jonas, H.: 1987, Technik, Medizin, Ethik: Praxis des Prinzips Verantwortung, Suhrkamp, Frankfurt/M.Google Scholar
  14. 14.
    Kaufmann, A.: 1987, ‘Rechtspolitische Reflexionen über Biotechnologie und Bioethik an der Schwelle zum dritten Jahrtausend’, Juristenzeitung 42, 837–847.Google Scholar
  15. 15.
    Klees, B.: 1990, Der gläserne Mensch im Betrieb. Genetische Analysen bei Arbeitsnehmerinnen und ihre Folgen, Rotpunktverlag, Zürich.Google Scholar
  16. 16.
    Klug, U. and M. Kriele (eds.): 1988, Menschen und Bürgerrechte: Vorträge aus der Tagung der Deutschen Sektion für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) in der Bundesrepublik Deutschland, vom 09.-12. Oktober 1986 in Köln (= Archiv für Rechtsund Sozialphilosophie: Beiheft 33), Steiner, Stuttgart.Google Scholar
  17. 17.
    Neumann, U.: 1988, ‘Die “Würde des Menschen” in der Diskussion um Gentechnologie und Befruchtungstechnologien’, in Klug and Kriele(eds.), Menschen und Bürgerrechte, pp. 139–152.Google Scholar
  18. 18.
    Rademacher, Chr.: 1991, ‘Zulässigkeit der Gen-Analyse?’, Neue Juristische Wochenschrift 44, 735–737.Google Scholar
  19. 19.
    Struck, G.: 1988, ‘Die “Würde des Menschen” als Argument und Tabu in der Debatte zur Fertilisations- und Gentechnologie’, in Klug and Kriele (eds.), Menschen und Bürgerrechte, pp. 110–118.Google Scholar
  20. 20.
    Vitzthum, W. Graf von: 1988, ‘Gentechnologie und Menschenwürdeargument’, in Klug and Kriele(eds.), Menschen und Bürgerrechte, pp. 119–138.Google Scholar

Copyright information

© Kluwer Academic Publishers 1996

Authors and Affiliations

  • Thomas Petermann
    • 1
  1. 1.Office of Technology AssessmentDeutscher BundestagBonnGermany

Personalised recommendations