Advertisement

Grundlagen

Chapter
  • 138 Downloads
Part of the Forum Arbeits- und Sozialrecht book series (MSG, volume 35)

Zusammenfassung

Eine feststehende Begriffsdefinition für Standortsicherungsvereinbarungen, gleichgültig ob zwei- oder dreigliedrig, gibt es nicht. Zum Teil wird von „Standortsiche-rungsvereinbarung“,11 „Standortsicherungsvertrag“12 oder schlicht „Standortverein-barung“13 gesprochen. Ebenso hat sich auch der Begriff „Beschäftigungssiche-rungsvereinbarung“14 oder „Konsolidierungsvertrag“15 etabliert. Zweiseitige Vereinbarungen zwischen den Betriebsparteien werden häufig als „Bündnis für Arbeit“ bezeichnet. Zum Teil findet man auch exotischere Bezeichnungen wie beispielsweise „Beschäftigungspakt“ oder „Vereinbarung zur Sicherung der betrieblichen Zukunft“.16 Letztlich ist nicht ausschlaggebend, wie eine Vereinbarung bezeichnet wird, sondern charakterisierend für die hier behandelten Vereinbarungen ist vielmehr ihr Regelungsgegenstand.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Bucerius Law SchoolHamburgDeutschland
  2. 2.University of Cape TownSüdafrika

Personalised recommendations