Einige Angaben über die Kindheits- und Jugendjahre

  • Peter Schulz-Hageleit
Part of the Geschichte und Psychologie book series (GESCHPS)

Zusammenfassung

Eine besonders wichtige Quelle für die Rekonstruktion der Kindheits- und Jugendjahre sind H.H.s eigene Erinnerungen, die er in den ersten Nachkriegsjahren zu Papier gebracht hat: Die halbe Violine — Eine Jugend in der Haupt und Residenzstadt München (im Folgenden zitiert DhV). Diese stilistisch elegant und lebendig formulierten Erinnerungen beginnen mit dem fünften Lebensjahr und enden 1920 mit dem Abitur, das inmitten politischer Unruhen stattfand und doch seine eigene Feierlichkeit hatte. H. H. wuchs unter materiell günstigen Bedingungen in einem Elternhaus auf, das er selbst dem „Erfolgs- und Bildungsbürgertum“ zurechnete (Nachklänge S. 20).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2012

Authors and Affiliations

  • Peter Schulz-Hageleit
    • 1
  1. 1.Technischen Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations