Advertisement

Prävention und Intervention

Chapter
  • 4.5k Downloads
Part of the Perspektiven Sozialer Arbeit in Theorie und Praxis book series (PSATP, volume 2)

Zusammenfassung

Wie oben beschrieben, hat Burnout in der Gesellschaft den Charakter einer Modeerkrankung, der durch mangelndes Hintergrundwissen einerseits und mediale Überbewertung anhand einzelner prominenter Fälle andererseits begründet werden kann. Als tatsächliches Gesundheitsrisiko wird Burnout gesellschaftlich meist erst im Zusammenhang mit einem körperlichen Zusammenbruch anerkannt. Dass sich Burnout jedoch vorzeitig ankündigt, wird selten diskutiert. Es bedarf daher einer weiteren Sensibilisierung der Öffentlichkeit, damit Präventions- und Interventionsmöglichkeiten überhaupt fruchten können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2013

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations