Advertisement

Das Verhältnis Peucers zum Paracelsismus — „Gegen die betrügerischen Alchimisten und unverschämten Empiriker“

  • Martin Roebel
Part of the Neuere Medizin- und Wissenschaftsgeschichte Quellen und Studien book series (NMW)

Zusammenfassung

Die Aufklärung der frühen Rezeption des Paracelsus im 16. Jahrhundert ist ein mühevolles Unterfangen, bei dem „Bedingungen, Grundzüge und zahlreiche Stationen […] jedoch noch häufig eines Historiographen [harren]“, so Joachim Telle zur Schwierigkeit einer Geschichtsschreibung des Frühparacelsismus834.

Anmerkungen

  1. 835.
    Vgl. Brief Melanchthons an Veit Dietrich vom 25. November 1537, MBW 1968.3. und Rhein, Stefan: Melanchthon und Paracelsus, in: Telle, Joachim (Hrsg.): Parerga Paracelsica (Heidelberger Studien zur Naturkunde der frühen Neuzeit, Bd. 3), Stuttgart 1991, 68–70.Google Scholar
  2. 836.
    Zum paracelsistischen Umfeld Ottheinrichs siehe: Kühlmann, Wilhelm, Telle, Joachim (Hrsg.): Corpus Paracelsisticum (fortan: CP), Bd.1, 2001, 45–47; TELL,: Ottheinrich 1981; POEN-SEGEN, Ottheinrich 1956.Google Scholar
  3. 837.
    Vgl. Kühlmann, Wilhelm: Einleitung, in: Corpus Paracelsisticum (fortan: CP), Bd.1, 2001, 29.Google Scholar
  4. 839.
    Vgl. Kühlmann, W.: Einleitung II. Zur Entwicklung und Topologie des Frühparacelsismus, in: CP, Bd.1, 2001, 16.Google Scholar
  5. 844.
    Kühlmann, Wilhelm: Zur Entwicklung und Topologie des Frühparacelsismus, in: CP, Bd.1, 2001, 15.Google Scholar
  6. 847.
    Vgl. Lemper, Ernst-Heinz: Görlitz und der Paracelsismus, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 18 (1970), 352–354.Google Scholar
  7. 848.
    Vgl. Biegger, Katharina: Paracelsische Theologica im katholischen Gesangbuch Johann Leisentrits von 1567, in: Telle, Joachim(Hrsg.): Parerga Paracelsica, 1991, 114.Google Scholar
  8. 861.
    HStA Dresden, Cop. 356a B1.331f., vgl. ZAUNICK, Forberger, 27 und 82 und Zaunick, Rudolf: Michael Toxites (Schütz) und Kurfürst August von Sachsen, in: Sudhoffs Archiv, Bd. 36, 1943, 90–99.Google Scholar
  9. 875a.
    Ein erhaltener Briefwechsel oder andere Dokumente, die auf eine Beziehung von Peucer und Croll deuten, finden sich allerdings nicht. Zu Crolls Leben und Werk siehe: Kühlmann, Wilhelm/Telle, Joachim (Hrsg.): Oswaldus Crollius, Alchemomedizinische Briefe 1585 bis 1597, Stuttgart 1998.Google Scholar
  10. 875b.
    Kühlmann, Wilhelm: Oswald Crollius und seine Signaturenlehre. Zum Profil hermetischer Naturphilosophie in der Ära Rudolphs II, in: Buck, August (Hrsg.): Die okkulten Wissenschaften in der Renaissance, Wiesbaden 1992, (Wolfenbütteler Abhandlungen zur Renaissanceforschung, Bd.12), 103–123;Google Scholar
  11. 875d.
    Telle, Joachim: Oswald Croll in: Killy, Walter (Hrsg.): Literaturlexi. Autoren und Werke deutscher Sprache, Gütersloh/München 1989, Bd. 2, 478f., dort weitere Literatur.Google Scholar
  12. 876a.
    Vgl. Haeser, Heinrich: Lehrbuch der Geschichte der Medizin und der epidemischen Krankheiten, Zweiter Band, Jena 1881, (Dritte Bearbeitung), 107Google Scholar
  13. 876b.
    Kaiser, Wolfram: Ärzte und Naturwissenschaftler im Kreis um Luther und Melanchthon, in: Kaiser, Wolfram/Völker, Arina (Hrsg.): Medizin und Naturwissenschaften in der Wittenberger Reformationsära, Halle 1982, 153.Google Scholar
  14. 877.
    Pagel, Julius: Kaspar Peucer, in: Pagel, Julius (Hrsg.): Biographisches Lexikon hervorragender Ärzte vor 1880, 1932, Bd. 4, 579.Google Scholar
  15. 879.
    Neuburger, Max/Pagel, Julius (Hrsg.): Handbuch der Geschichte der Medizin, Bd. 2, Jena 1903, 43.Google Scholar
  16. 882.
    Vgl. Hübner, Hans: Abriß der Geschichte der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg 1502–1977, in: Hübner, Hans (Hrsg.): Geschichte der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg 1502–1977 (Wissenschaftliche Beiträge der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg: Beiträge zur Universitätsgeschichte, 13), Halle/Saale 1977, 22. Vgl. mit HAESER, Geschichte, 1881, 107.Google Scholar
  17. 950.
    Vgl. Von Greyerz, Kaspar: Alchemie, Hermetismus und Magie. Zur Frage der Kontinuitäten in der wissenschaftlichen Revolution, in: Lehmann, Hartmut, Trepp, Anne-Charlott: Im Zeichen der Krise: Religiosität im Europa des 17. Jahrhunderts, Göttingen, 1999, 419fGoogle Scholar
  18. 957.
    Vgl. Figala, Karin: Alchemiekritik, in: Priesner, Claus, Figala, Karin (Hrsg.): Alchemie — Lexikon einer hermetischen Wissenschaft, München 1998, 38. Eine eingehendere Untersuchung von Melanchthons Alchemiekritik ist noch bisher ein Desiderat. In Melanchthon Brief-wechsel jedenfalls findet sich keine Äußerung Melanchthons zur Alchemie.Google Scholar
  19. 970.
    Thorndike, Lynn: A history of magic and experimental science. Vol. 5, New York, 1941, 380f.Google Scholar
  20. 975.
    Siehe Anhang: Briefpartner und Clemen, Otto: Vier Briefe des Buchdruckers Johannes Oporinus an Kaspar Peucer, In: Gutenbergjahrbuch Mainz, 1936, 146–149.Google Scholar
  21. 976.
    Vgl. Benzenhöfer, Udo: Zum Brief des Johannes Oporinus über Paracelsus. Die bislang älteste bekannte Briefüberlieferung in einer Oratio von Gervasius Marstaller, in: Sudhoffs Archiv 73, 1989, 55–63.Google Scholar
  22. 981.
    Vgl. Gunnoe, Charles D.: Thomas Erastus and his Circle of Anti-Paracelsians, in: Telle, Joachim (Hrsg.): Analecta Paracelsica, 1994, 135.Google Scholar
  23. 991.
    Gillet, J. F. A.: Crato von Crafftheim u. seine Freunde, Frankfurt am Main 1861, ☐d. 2, 507–525, siehe auch Anhang Briefwechsel.Google Scholar
  24. 993.
    Zu Weyer siehe: Midelfort, H.C. Erik: Johann Weyer in medizinischer, theologischer und rechtsgeschichtlicher Hinsicht, in: Lehmann, Hartmann (Hrsg.): Vom Unfug des Hexen-Processes. Gegner der Hexenverfolgung von Johann Weyer bis Friedrich Spee, Wolfenbüttler Forschungen, Bd. 55, Wiesbaden 1992, 53–54.Google Scholar
  25. 1009.
    Zu Thomas Erastus siehe am ausführlichsten: Gunnoe, Charles D: Thomas Erastus in Heidelberg — a Renaissance physician during the second reformation 1558 —1580, [University of Vir-ginia; Univ. Diss.]1998.Google Scholar
  26. 1018.
    Gessner an Camerarius d.J., Zürich, 27.1.1565, zit. nach: Rath, Gernot: Die Briefe Konrad Gessners aus der Trewschen Sammlung, in: Gesnerus 7, 1950, 160.Google Scholar

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2012

Authors and Affiliations

  • Martin Roebel
    • 1
  1. 1.Thüringen- Kliniken SaalfeldDeutschland

Personalised recommendations