Advertisement

Tarifzuständigkeit des einzelnen Arbeitgebers

Chapter
  • 123 Downloads
Part of the Forum Arbeits- und Sozialrecht book series (FAS, volume 20)

Zusammenfassung

Ein Tarifvertrag ist nur wirksam, soweit die Tarifzuständigkeiten der Tarifpartner miteinander korrespondieren.736 Die Tarifzuständigkeit einer Gewerkschaft läuft mithin letztlich leer, wenn ihr nicht eine entsprechende Tarifzuständigkeit auf Arbeitgeberseite gegenübersteht. Die ihrerseits tarifzuständige Gewerkschaft kann den jeweiligen sozialen Gegenspieler nur gemäß dessen Tarifzuständigkeit in Anspruch nehmen. Für die Arbeitgeberverbände gilt hierbei nichts anderes als für die Gewerkschaften, d.h. die Zuständigkeit bemisst sich nach den einschlägigen Satzungsbestimmungen.737 Umstritten ist jedoch, wonach sich die Tarifzuständigkeit des einzelnen Arbeitgebers für den Abschluss eines Haustarifvertrages richtet. Bevor hierauf näher eingegangen wird, stellt sich vorab die Frage nach der Tariffähigkeit des einzelnen Arbeitgebers.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2005

Authors and Affiliations

  1. 1.Internationalen AnwaltssozietätDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations