Advertisement

Perspektiven des Behandlungsvollzuges in Österreich

Chapter
  • 116 Downloads
Part of the Studien und Materialien zum Straf- und Maßregelvollzug book series (SMSM)

Zusammenfassung

Weil die Themenstellung unseres heutigen multinationalen Gespräches1 nicht Utopien — auch das hätte mich sehr herausgefordert, um nicht zu sagen besonders gereizt — sondern Perspektiven des Behandlungsvollzuges (in einem Europa offener Grenzen) lautet, scheint es unabdingbar, von der Istsituation des Behandlungsvollzuges (für mich im österreichischen Strafvollzug) auszugehen:

(Zumindest postuliert die mathematische Definition der „Perspektivität“ nach Duden — ähnlich wie die philosophische Auslegung von Perspektivität nach Leibniz und Nietzsche zum Perspektivismus — eben anders als bei der Entwicklung von Utopien — bei seinem auf die Zukunft gerichteten Blick von einem bestimmten Punkt auszugehen.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2001

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations