Advertisement

Didaktische Grundprobleme der Bildungsarbeit im Justizvollzug

Chapter
  • 120 Downloads
Part of the Studien und Materialien zum Straf- und Maßregelvollzug book series (SMSM)

Zusammenfassung

Das Grundproblem aller Praxis ist das Problem der Komplexität. daß es mehr Möglichkeiten gibt, als Berücksichtigung finden können. Die Bildungsarbeit im Justizvollzug ist deshalb, wie jedes Handlungssystem, auf Reduktionsleistungen angewiesen, damit sie auf die Anforderungen der Umwelt überhaupt kompetent reagieren und gestaltend in das Lernfeld eingreifen kann; denn die pädagogische Praxis wird um so unvollkommener und willkürlicher sein, je weniger gewußt wird, was man tut und warum man es tut (Schleiermacher). Dieses geforderte Selbst-Verständnis durch Selbstreflexion ist zunächst identisch mit der Forderung nach einer Metatheorie, denn „alle Fragen nach dem ,Warum‘ und ,Wozu‘, der Zielsetzungen und Funktionen des Handelns eines Systems, müssen dort beantwortet werden“.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2001

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations