Auszug

Beim Skelettbau werden die Gebäudelasten über stabartige, horizontale und vertikale Tragelemente zusammengeführt und an wenigen Stellen punktuell abgeleitet. Er stellt somit eine Alternative zum Wandbau dar, bei dem die Lasten über die tragenden Wände linear abgeleitet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Ackermann, K.: Geschossbauten für Gewerbe-und Industrie. Stuttgart 1993Google Scholar
  2. [2]-: Industriebau. Stuttgart 1994Google Scholar
  3. [3]-:Tragwerke in der konstruktiven Architektur. Stuttgart 1988Google Scholar
  4. [4]
    Beratungsstellen für Stahlverwendung: Bauen mit Stahl e.V., http://www.bauen-mit-stahl.de und Stahl-Informations-Zentrum, http://www.stahl-online.de
  5. [5]
    Bindseil, P.: Stahlbetonfertigteile. Düsseldorf 1998Google Scholar
  6. [6]
    Bode, H.: Euro-Verbundbau. Düsseldorf 1998Google Scholar
  7. [7]
    Brandt, J., Rösel, W., Schwerm, D., Stöffler, J.: Beton-Fertigteile im Industrie-Hallenbau. Düsseldorf 1993 [ia]8]_Bund Deutscher Zimmermeister: Holzrahmenbau. Karlsruhe 2000; Holzrahmenbau; Mehrgeschossig. 1996, http://www.bdz-holzbau.de
  8. [9]
    Cheret, P., Müller, A.: Holzbausysteme. Stuttgart 2000Google Scholar
  9. [10]
    Deutscher Stahlbauverband: Stahlbau-Arbeitshilfen. Köln 1993; http://www.deutscherstahlbau.de [11] Fachvereinigung Betonfertigteilbau e.V. Bonn. http://www.fdb-fertigteilbau.de
  10. [12]
    Führer, W., Ingendaaji, S., Stein, F.: Der Entwurf von Tragwerken. Köln 1995Google Scholar
  11. [13]
    Gerkan, v., M.:Tragwerke — Gestalt durch Konstruktion. Köln 1989Google Scholar
  12. [14]
    Herzog, T., Natterer, J., Volz, M.: Holzbauatlas Zwei. München 2001Google Scholar
  13. [15]
    Informationsdienst Holz: Berichte, Merk-und Informationsblätter. Düsseldorf; http://www.informationsdienst-holz.de
  14. [16]
    Grimm, F.: Stahlbau im Detail, Bd. 1–3. Augsburg 1994–2001Google Scholar
  15. [17]
    Informationszentrum RAUM und BAU der Frauenhofer-Gesellschaft, Stuttgart; http://www.irb.fhg.de
  16. [18]
    Kahlmeyer, E. u. A.: Stahlbau nach DIN 18 800. Düsseldorf 2003Google Scholar
  17. [19]
    Kindmann, R., Krahwinkel, M.: Stahl-und Verbundkonstruktionen. Stuttgart 1999Google Scholar
  18. [20]
    Kolb, J.: Systembau mit Holz. Zürich 1998Google Scholar
  19. [21]-: Bausysteme im Holzbau. In: Bauhandwerk 5/95Google Scholar
  20. [22]
    Krüger, U.: Stahlbau-Teil 1 — Grundlagen (3. Aufl.) und Teil 2 — Stabilitätslehre (3. Aufl.). Berlin 2002/2004Google Scholar
  21. [23]
    Lohse, W.: Stahlbau, Teil 1 (24. Aufl.) und Teil 2 (20. Aufl.), Stuttgart 2002/2005Google Scholar
  22. [24]
    Maaß, G. u. A.: Stahltrapezprofile. Düsseldorf 2000Google Scholar
  23. [25]
    Mönk, W., Rug, W.: Holzbau. Berlin/München 2000Google Scholar
  24. [26]
    Mund, H.: Die Ecke im Skelettbau. Berlin 1980Google Scholar
  25. [27]
    Pracht, K.: Holzbausysteme. Köln 1984Google Scholar
  26. [28]
    Ruske, W.: Holzskelettbau. Stuttgart 1981Google Scholar
  27. [29]
    Schulitz, H. C., Sobek,. W.: Stahlbauatlas. München 2001Google Scholar
  28. [30]
    Schulze, H. u. A.: Holzbau — Handbuch. Stuttgart 2000Google Scholar
  29. [31]
    Steck, Dr. G.: Euro-Holzbau. Düsseldorf 1997Google Scholar
  30. [32]
    Walraven, J.:Verbindungen im Betonfertigteilbau unter Berücksichtigung „stahlbaumäßiger“ Ausführung. In: Betonwerk + Fertigteil-Technik 20/88Google Scholar
  31. [33]
    Werner, G., Zimmer, K.: Holzbau 1 (Grundlagen) und 2 (Dach-und Hallentragwerke). Berlin 2004/2005Google Scholar

Copyright information

© B.G. Teubner Verlag / GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Personalised recommendations