Advertisement

Anhang

Chapter
  • 459 Downloads

Auszug

Die Deutsche Chemische Gesellschaft wird in Berlin 1867 auf Initiative von Adolf von Bayer gegründet. Gründung des Vereins deutscher Chemikerinnen 1918, dieser wird nach anfänglichen Tarifauseinandersetzungen in den Verein Deutscher Chemiker integriert. Neue Satzung des Vereins Deutscher Chemiker mit NS-Inhalten 1936, Eingliederung und Gleichschaltung in den Nationalsozialistischen Bund Deutscher Technik 1938.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag und VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Personalised recommendations