Advertisement

Zusammenfassung und Ausblick

Chapter
  • 12k Downloads

Adidas, Amazon, BMW, CafePress, Dell, Factory 121, Flickr, Hyve, Innocentive, LEGO, Linux, Liquid Paper, Loewe, Muji, Personal Novel, Podcasts, Procter & Gamble, Selve, Spreadshirt, Swarovski, Threadless, Timbuk2, Wikipedia, Zagat, Zazzle, ZeroPrestige – all diese Unternehmen oder Initiativen sind Beispiele für die Prinzipien der interaktiven Wertschöpfung, die wir in diesem Buch vorgestellt haben. Wir warten immer noch gespannt darauf, ob jemals ein Open Source Car eine ernsthafte Alternative zu den Automobilen der großen Hersteller werden wird. Bei weniger komplexen Produkten ist genau dies heute schon der Fall. Unser Ziel war es, eine neue Sichtweise der Organisation arbeitsteiliger Wertschöpfung zu diskutieren, die auf der aktiven Kooperation und Zusammenarbeit zwischen Herstellern und Kunden bzw. Nutzern sowie weiteren externen Akteuren in der Peripherie des Unternehmens basiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations