Logistik in Ostasien

  • Jan Fink

Zusammenfassung

Seit einigen Jahren befindet sich Ostasien in einer Phase bemerkenswerter wirtschaftlicher Dynamik, die sich in hohem Maße auf die Güterströme und damit auf die Logistik in der Region auswirkt. Den Ausgangspunkt dieser Entwicklung bildet dabei das rasante Wachstum der chinesischen Wirtschaft, welches sowohl mit einem kontinuierlichen Anstieg des inländischen Transportaufkommens als auch einem vermehrten Warenaustausch mit dem Ausland einhergeht. Diese Entwicklung führt zu steigenden Anforderungen an die Logistik in China in allen Bereichen. Der Aufstieg Chinas verursacht überdies auch Veränderungen in den Wirtschaftsbeziehungen zu den benachbarten, zumeist auf den Export ausgerichteten, Volkswirtschaften Ostasiens. Japan, die fortschrittlichste Volkswirtschaft in der Region, befindet sich nach der Stagnation in den neunziger Jahren, der sogenannten „lost decade“, seit 2002 wieder in einem Aufschwung. Dies ist auf die dynamische Entwicklung in Asien und insbesondere in China zurückzuführen. In diesem Zusammenhang ist eine weiter wachsende Auslandsfrachtmenge in Relation zum inländischen Transportvolumen zu verzeichnen, was mit veränderten Anforderungen an die Verkehrsträger verbunden ist. Südkorea, dessen internationaler Frachtumschlag 2004 erstmals die inländische Frachtmenge übertraf, hat seine Wirtschaft relativ stark auf China ausgerichtet. Zudem werden in Südkorea Anstrengungen unternommen, die geografische Lage zwischen China und Japan zu nutzen, und Südkorea zu einer logistischen Drehscheibe in Nordostasien zu formen. Auch zwischen Taiwan und dem chinesischen Festland ist eine voranschreitende wirtschaftliche Integration zu beobachten. So nehmen die Direktinvestitionen taiwanesischer Unternehmen in Zahl und Umfang weiter zu, und bereits über zehn Prozent der taiwanesischen Arbeitnehmer sind auf dem chinesischen Festland beschäftigt. Ebenso wie in Südkorea, wird in Taiwan versucht, aus der Nähe zu China zu profitieren und durch einen gezielten Ausbau der Infrastruktur auf dem Inselstaat ein regional bedeutendes Logistik-Hub zu schaffen.9 Die wirtschaftliche Integration zwischen den ostasiatischen Staaten lässt sich des Weiteren an der grenzüber schreitenden Arbeitsteilung erkennen, welche in den vergangenen Jahren an Stellenwert gewonnen hat und zum wachsenden Güterverkehrsaufkommen in der Region beiträgt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Airports Council International (2007): World Top 10 Airports, URL: http://www.aci.aero/aci/aci/file/Press%20Release/2007_PRs/PR_18707_TOP10.pdf, 05.06.2008.
  2. ASEAN [Association of Southeast Asian Nations] (2008a): ASEAN Plus Three Cooperation, URL: http://www.aseansec.org/16580.htm, 28.07.2008.
  3. ASEAN [Association of Southeast Asian Nations] (2008b): Member Countries, URL: http://www.aseansec.org/74.htm, 28.07.2008.
  4. Bundesagentur für Außenwirtschaft (2007): Wirtschaftsdaten kompakt – Taiwan 2007, URL: https://www.bfai.de/DE/Navigation/Datenbank-Recherche/Laender-und-Maerkte/recherche-laender-und-maerkte-node.html, 28.05.2008.
  5. Bundesagentur für Außenwirtschaft (2008): Wirtschaftsentwicklung – Japan 2007, URL: https://www.bfai.de/DE/Navigation/Datenbank-Recherche/Laender-und-Maerkte/recherche-laender-und-maerkte-node.html, 28.05.2008.
  6. CBRE Research (2006): Maturation and Growth of China’s Logistics Industry: Trends and Opportunities, URL: http://www.cbre.com/NR/rdonlyres/58139B65-1550-45AB-8E31-126C57B44C60/0/ChinaLogFinalNov062.pdf, 25.05.2008.
  7. CIA [Central Intelligence Agency] (2008): The World Factbook, URL: https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/fields/2060.html, 12.06.2008.
  8. Council for Economic Planing and Development (2007): Taiwan Statistical Data Book 2007, URL: http://www.cepd.gov.tw/encontent/m1.aspx?sNo=0008371&key=ex=%20&ic=&cd=, 21.05.2008.
  9. Department of Investment Services (2007): Taiwan FDI: China investment reach record highs in 2006, URL: http://investintaiwan.nat.gov.tw/en/news/200702/2007020601.html, 24.07.2008.
  10. Deutsche Industrie- und Handelskammer in Japan (2003): Making Money in Japan. Eine Studie zur Gewinnsituation deutscher Unternehmen in Japan, URL: http://www.jetro.de/d/rolandbergerd.pdf, 28.05.2008.
  11. Dürr, Heiner (1982a): Kulturräumliche Entwicklung und Grenzsäume, in: Grötzbach, Erwin/Röll, Werner (Hrsg.): Harms Handbuch der Geographie, Asien 2, Südostasien, Ostasien – Studienausgabe, München 1982, München 1982, S. 101-104.Google Scholar
  12. Dürr, Heiner (1982b): Ostasien, in: Grötzbach, Erwin/Röll, Werner (Hrsg.): Harms Handbuch der Geographie, Asien 2, Südostasien, Ostasien – Studienausgabe, München 1982, München 1982, S. 98-99.Google Scholar
  13. Fehlbier, Tobias (2006): Chinas wirtschaftlicher Aufstieg, URL: http://www.weltpolitik.net/Regionen/AsienPazifik/China/Analysen/fehlbier.html, 22.07.2008.
  14. Feldhoff, Katja (2006): Transport und Logistik – Taiwan, URL: https://www.bfai.de/DE/Navigation/Datenbank-Recherche/Laender-und-Maerkte/recherche-laender-und-maerkte-node.html, 28.05.2008.
  15. Fischer, Doris (2007): Integration in die Weltwirtschaft, in: Fischer, Doris/Lackner, Michael (Hrsg.): Länderbericht China, Bonn 2007, S. 332-358.Google Scholar
  16. General Administration of Civil Aviation of China (2007): Airlines Performance of Main Production Targets 2006, URL: http://www.caac.gov.cn/English/Data/200709/t20070928_8227.html, 06.06.2008.
  17. Hale, David (2003): China Takes Off, in: Foreign Affairs, 82. Jg. (2003), Heft 4, S. 36-55.Google Scholar
  18. Hoppe, Niklas (2004): Stand und Entwicklung in Logistik und SCM – Japan und Deutschland im Vergleich, in: Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis (Hrsg.): Logistik in Japan und Deutschland, Düsseldorf 2004, S. 7-13.Google Scholar
  19. Hyuck-jae, Kwon (2000): Korea – The Land and People. Introduction, in: Hyuck-jae, Kwon/Woo-kung, Huh (Hrsg.): Korea – The Land and People, Seoul 2000, S. 3-28.Google Scholar
  20. International Monetary Fund (2008): World Economic Outlook Database – Nominal GDP list of countries, URL: http://www.imf.org/external/pubs/ftweo/2008/01/weodata/index.aspx, 13.06.2008.
  21. Japan External Trade Organization (2005): Growing Demand for Third-Party Logistics is Transforming Japan’s Logistic Industry, URL: http://www.jetro.go.jp/en/invest/newsroom/newsletter/pdf/ij_10.pdf, 06.006.2008.
  22. Köster, Ilona (1997): Interdependenz von Wirtschaft und Transportwesen. Visionen für das 21. Jahrhundert, Marburg 1997.Google Scholar
  23. KPMG (2008): Logistics in China – Property and Infrastructure, URL: http://www.kpmg.com.cn/en/virtuallibrary/Property-Infrastructure/LogisticsChina.pdf, 06.06.2008.
  24. Logistik inside (2008): Logistik Atlas 2008. Ein Sonderheft von Logistik inside, in Logistik inside, 7. Jg. (2008), Heft 7-8.Google Scholar
  25. Maurer, Jürgen (2007): Transport und Logistik – Japan, URL: https://www.bfai.de/ext/anlagen/Pub_Anlage-3715.pdf, 28.05.2008.
  26. Ministry of Consruction and Transportation (2006): Statistics – An Annual Report, URL: http://www.moct.go.kr/EngHome/DataCenter/Statistic/Statistic01.htm, 04.06.2008.
  27. Ministry of Foreign Affairs and Trade of the Republic of Korea (2008): FTA Issues, URL: http://www.mofat.go.kr/english/econtrade/fta/issues.index.jsp, 05.06.2008.
  28. Ministry of Foreign Affairs of Japan (2008): Free Trade Agreement (FTA) and Economic Partnership Agreement (EPA), URL: http://www.mofa.go.jp/policy/economy/fta/index.html, 05.06.2008.
  29. Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism (2005): International Air Transport, URL: http://www.mlit.go.jp/koku/english/02_international/index.html, 12.06.2008.
  30. Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism (2007): Report on Maritime Affairs (Summary), URL: http://www.mlit.go.jp/english/2006/j_maritimebureau/report.pdf, 26.05.2008.
  31. Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism (2008a): Monthly Statistical Report on Coastwise Vessel Transport, URL: http://toukei.milt.go.jp/59/monthly/e-fuhyo.xls, 22.05.2008.
  32. Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism (2008b): Provisional Statistical Report on Air Transport, URL: http://toukei.milt.go.jp/61/monthly/e-suihyo.xls, 22.05.2008.
  33. Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism (2008c): Railway Data, URL: http://toukei.milt.go.jp/60/raiwaydata.xls, 22.05.2008.
  34. Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism (2008d): Volume of Freight Transport, URL: http://toukei.milt.go.jp/56/monthly/geppou-e.xls, 22.05.2008.
  35. National Bureau of Statistics of China (2007): China Statistical Yearbook 2007, URL: http://stats.gov.cn/tjsj/ndsj/2007/indexeh.htm, 26.05.2008.
  36. Rehn, Detlef (2006): Transport und Logistik – Korea (Rep.), URL: https://www.bfai.de/DE/Content/_SharedDocs/Links-Einzeldokumente-Datenbanken/fachdokument.html?Ident=MKT20061019085213, 28.05.2008.
  37. Robaschik, Frank (2008): Wirtschaftsstruktur und Chancen – Korea (Rep.), URL: https://www.bfai.de/DE/Navigation/Datenbank-Recherche/Laenderund-Maerkte/recherche-laender-und-maerkte-node.html, 28.05.2008.
  38. Rohde, Roland (2008): Transport und Logistik – VR China, URL: https://www.bfai.de/ext/anlagen/Pub_Anlage-4274.pdf, 28.05.2008.
  39. Sugiyama, Takashi (2004): Strukturveränderungen im japanischen Logistiksektor, in: Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis (Hrsg.): Logistik in Japan und Deutschland, Düsseldorf 2004, S. 14-15.Google Scholar
  40. Taubmann, Wolfgang (2007): Naturräumliche Gliederung und wirtschaftsgeographische Grundlagen, in: Fischer, Doris/Lackner, Michael (Hrsg.): Länderbericht China, Bonn 2007, S. 15-49.Google Scholar
  41. Takahashi, Yoshiaki (2006): Globalization of Japanese and East Asian Enterprises: Towards an Economic Integration in East Asia, in: Hook, Glenn D./Hasegawa, Harukiyo (Hrsg.): Japanese Response to Globalization: Politics, Security, Economics and Business, Basingstoke et al. 2006, S. 230-253.Google Scholar
  42. Teicher, Kerstin (2004): Nützliche Daten und Fakten zum Thema Logistik in Japan und Deutschland, in: Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis (Hrsg.): Logistik in Japan und Deutschland, Düsseldorf 2004, S. 32-39.Google Scholar
  43. United Nations Department of Economic and Social Affairs (2007): World Population Prospect – The 2006 Revision, URL: http://www.un.org/esa/population/publication/wpp2006/wpp_Highlights_rev.pdf, 14.06.2008.
  44. United Nations Statistic Division (2005): Population by sex, rate of population increase, surface area and density, URL: http://unstats.un.org/unsddemographic/products/dyb/dyb2005/Table03.pdf, 14.06.2008.
  45. World Trade Organization (2006): Leading Exporters and Importers in World merchandise trade 2005, URL: http://www.wto.org/news_e/press06_e/pr437_e.htm, 13.06.2008.
  46. World Trade Organization (2008a): Members and Observers, URL: http://wto.org/english/thewto_e/whatis_e/tif_e/org6_e.htm, 13.06.2008.
  47. World Trade Organization (2008b): Regional Trade Agreements Notified to the GATT/WTO and in Force, URL: http://wto.org/english//trtop_e/region_e/eif.xls, 13.06.2008.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2008

Authors and Affiliations

  • Jan Fink

There are no affiliations available

Personalised recommendations