Advertisement

Management-Coaching

Den neuen Chef auf die Führungsrolle vorbereiten
  • Astrid Schreyögg
Chapter
  • 6k Downloads

Abstract

Der vorliegende Beitrag thematisiert Coaching mit neu ernannten Führungskräften. Grundlegende Prämisse ist, dass sich Newcomer gerade heute in den Augen ihrer Mitarbeiter erst umfassend bewähren müssen, sonst ergeben sich vielfältige Komplikationen. Diese bestimmen sich vorrangig nach der Rekrutierungsart, nach der Situation des Vorgängers und nach dem spezifischen organisatorischen Auftrag. Diese unterschiedlichen Konfliktpotentiale müssen im Coaching auch unterschiedlich thematisiert und bearbeitet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Burns, J.M. (1978): Leadership. First Harper: New York.Google Scholar
  2. De Dreu, C. & Van de Vliert, E. (Ed.)(1997): Using Conflict in Organization. Sage Publications: London.Google Scholar
  3. Fischer, P. (1993): Neu auf dem Chefsessel. 5. Aufl. Landsberg/Lech.Google Scholar
  4. Fischer, P. & Klippstein, B. (1999): »Neue Besen kehren gut« – Die Hoffnung auf Veränderung im Führungswechsel. In: Organisationsentwicklung, 1, S. 24–33.Google Scholar
  5. Graen, G. & Scandura, T.A. (1997): Toward a psychology of dyadic organization. In: Staw, B.M. & Cummings, L.L. (Hrsg.): Research in organizational behaviour, Bd. 9, S. 175–208.Google Scholar
  6. Lewin, K. & Lippitt, R., White, R. (1939): Patterns of aggressive behaviors in experimental created «social climates”. Journal of Social Psychology, 10, S. 271–299.Google Scholar
  7. Mintzberg, H. (1991): The Manager’s Job: Folklore and Fact. Harvard Business Review 53, S. 49–69.Google Scholar
  8. Neuberger, O. (1995): Mikropolitik. Stuttgart: Enke.Google Scholar
  9. Neuberger, O. (2002): Führen und führen lassen. 6. Aufl. Stuttgart: Lucius.Google Scholar
  10. Redlich, A. (1997): Konfliktmoderation. Hamburg: Windmühle.Google Scholar
  11. Schein, E. (1995): Organisationskultur. Campus: Frankfurt/M.Google Scholar
  12. Schreyögg, A. (2008): Coaching für die neu ernannte Führungskraft. Wiesbaden: GablerCrossRefGoogle Scholar
  13. Schreyögg, G. & Koch, J. (2007): Grundlagen des Management. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  14. Steinmann, H. & Schreyögg, G. (2005): Management, 6. Aufl. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  15. Steyrer, J. (1995): Charisma in Organisationen. Campus: Frankfurt/M.Google Scholar
  16. Stockert, A. (1998): Organisatorische Restrukturierung und Sanierungsmanagement. In: Psychologie Report, 4/97, S. 290–292.Google Scholar
  17. Türk, K. (1998): Neuere Entwicklungen der Organisationsforschung. Stuttgart: Enke.Google Scholar
  18. Watkins, M. (2007): Die entscheidenden 90 Tage. So meistern Sie jede neue Managementaufgabe. Campus: Frankfurt/M.Google Scholar
  19. Weber, M. (1976): Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriss der verstehenden Soziologie. 2. Halbbd. Tübingen (Orig 1921).Google Scholar

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Astrid Schreyögg
    • 1
  1. 1.Berlin

Personalised recommendations