Advertisement

Gestaltung und Umsetzung einer Employer Branding-Strategie im Kontext einer ganzheitlichen Markenführung

  • Birgit Sponheuer

Zusammenfassung

Mit der genauen Kenntnis der Werte und Anforderungen der möglichen Zielgruppen ist es möglich, die potenziellen und aktuellen Mitarbeiter in möglichst homogene Teilgruppen zu segmentieren und die Positionierung der Employer Brand für die im Rahmen der Zieledefinition ausgewählten Zielgruppen mit relevanten und attraktiven Inhalten zu füllen. Die große Bedeutung der Zielgruppenanalyse lässt sich aus den in Kapitel B.3.3 erläuterten Mechanismen des "Person-Organisation-Fit" ableiten. Danach führt die Projektion von Markenwerten dazu, dass sich solche Zielgruppen von der Marke besonders angezogen fühlen, die darin eine hohe Übereinstimmung zu ihren eigenen Werten sehen. Dies ist gerade für das Employer Branding von besonderer Relevanz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Birgit Sponheuer

There are no affiliations available

Personalised recommendations