Advertisement

Nutzen virtueller Welten zur Kundenintegration

  • Julia Daecke
Chapter

Zusammenfassung

Auf Basis der Erkenntnisse aus den Expertengesprächen und der Literatur wird in diesem Kapitel der phasenspezifische Nutzen virtueller Welten zur Kundenintegration in die Neuproduktentwicklung herausgearbeitet. Dazu werden zuerst in Kapitel 4.1 die Ziele und Motive einer Kundenintegration seitens der Automobilhersteller aufgezeigt, die sich in der Vergangenheit als erfolgversprechend herausgestellt haben. Da der Nutzen der virtuellen Welten nicht absolut, sondern als Mehrwert im Vergleich zu den bisherigen Methoden bzw. verwendeten Medien dargestellt werden soll, werden in Kapitel 4.2 auf Basis der in der Literatur und in den Expertengesprächen ermittelten erfolgsförderlichen Faktoren Bewertungsdimensionen aufgestellt, anhand derer die Eigenschaften der realen Welt, des bisherigen Internets und der virtuellen Welten gegenübergestellt werden. Diese Eigenschaften werden in Kapitel 4.3 den phasenspezifischen Zielen der Automobilhersteller gegenübergestellt und es wird beurteilt, an welcher Stelle die virtuellen Welten einen Mehrwert leisten können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Julia Daecke

There are no affiliations available

Personalised recommendations