Advertisement

Konsequenzen der Konvergenz – Juristische „Hot Spots“

  • Stefan Sporn
Chapter

Zusammenfassung

Die mediale Welt ist in einer dynamischen Umbruchphase. Die Veränderungsprozesse sind fundamental; die bekannten und für lange Zeit als nahezu unveränderlich angesehenen Grenzen und Abgrenzungen der Endgeräte, Infrastrukturen und Medien lösen sich auf. „Konvergenz“ ist der Name für diese Veränderungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]Bretschneider, H. (2010): Britisches Medienkonzentrationsrecht als Vorbild? Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht, S. 418 ff.Google Scholar
  2. [2]Büscher, W./Dittmer, S./Schiwy, P. (2008): Gewerblicher Rechtsschutz/Urheberrecht/ Medienrecht Kommentar. Carl Heymanns, München.Google Scholar
  3. [3]Dörr, D./Cole, M. D. (2001): Jugendschutz in den elektronischen Medien, Bd. 67 von BLM-Schriftenreihe, Bayerische Landeszentrale für Neue Medien. Reinhard Fischer, München.Google Scholar
  4. [4]Dörr, D./Schwartmann, R. (2012): Medienrecht, 4. Auflage. C.F. Müller, Heidelberg, 2012.Google Scholar
  5. [5]Epping,V./Hillgruber, C. (2012): Beck’scher Online-Kommentar GG. C.H.Beck, München, Stand 01.04.2012.Google Scholar
  6. [6]Fechner, F. (2010): Medienrecht, 12. Auflage. UtB, Stuttgart.Google Scholar
  7. [7]Hoeren, T./Sieber, U. (2011): Multimedia Recht, 30. EL Stand Dezember 2011.Google Scholar
  8. [8]Holznagel, B. (2009): Anreize für die vertikale Verflechtung zwischen Presse und Rundfunk oder wirksame Konzentrationsbegrenzung? Zeitschrift für Urheber und Medienrecht 2009, S. 620 ff.Google Scholar
  9. [9]Holznagel, B./Ricke T. (2012): Ein Plädoyer für die Ländermedienanstalt. epd medien Nr. 19 v. 11.05.2012, S. 6 ff.Google Scholar
  10. [10]Kocks, S./Sporn, S. (2011): Electronic Program Guides,1. Auflage. Peter Lang, Frankfurt/ M.Google Scholar
  11. [11]Kunisch, K. (2011): Verfassungswidrige Telemedienaufsicht durch Regierungsstellen MMR 2011,S. 796 ff.Google Scholar
  12. [12]Leutheusser-Schnarrenberger, S. (2010): Abbruch, Umbruch, Aufbruch – Plenum der Werbung. edition zaw, Berlin.Google Scholar
  13. [13]Liesching, M. (2010): „Jugendschutzregulierung im Zeitalter der Medienkonvergenz“ – Der Arbeitsentwurf zur Änderungen des JMStV, MMR-Aktuell 2010, 298016.Google Scholar
  14. [14]Maunz, T./Dürig, G./Herzog, R. (2012): Grundgesetz Kommentar, 64. EL 2012.Google Scholar
  15. [15]Neuerberg, C./Lobigs, F. (2010): Die Bedeutung des Internets im Rahmen der Vielfaltssicherung. Potsdam/Münster/Dortmund.Google Scholar
  16. [16]Reger, S. (2012): „Es erzählt das geltende Recht“, Das Internet und der Jugendschutz. epd medien Nr. 20 v. 18.05.2012, S. 22 ff.Google Scholar
  17. [17]Ricke, T. (2011): Die rundfunkrechtliche Plattformregulierung auf dem Prüfstand – Wird den neuen Entwicklungen richtig Rechnung getragen, MMR 2011, 642 ff.Google Scholar
  18. [18]Schiwy, P./Schütz, W. J./Dörr, D. (2011): Medienrecht, 5. Auflage. Carl Heymanns, Köln.Google Scholar
  19. [19]Schmid, T. (2011): Rechtliche Herausforderungen des Hybridfernsehens aus Sicht des privaten Rundfunks. Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht. S. 457 ff.Google Scholar
  20. [20]Schmid, T./Kitz, V. (2009): Von der Begriffs- zur Gefährdungsregulierung im Medienrecht. [21] Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht 2009, 739 ff.Google Scholar
  21. [22]Schütz, R. (2009): Rundfunkbegriff: Neutralität der Inhalte oder der Übertragung? – Konvergenz und Innovation. MMR 2009, 228 ff.Google Scholar
  22. [23]Schwartmann, R. (2011): Praxishandbuch Medien-, IT- und Urheberrecht, 2. Auflage, C.F. Müller, Heidelberg.Google Scholar
  23. [24]Schwartmann, R. (2009): Ein neues Medienkonzentrationsrecht für Nordrhein- Westfalen. Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht 2009, S. 842 ff.Google Scholar
  24. [25]Spindler, G./Schuster, F. (2011): Recht der elektronischen Medien, Kommentar, 2. Auflage. Beck, München.Google Scholar
  25. [26]Sporn, S. (2011): Die Ländermedienanstalt: Zur Zukunft der Aufsicht über den privaten Rundfunk in Deutschland und Europa. Peter Lang, Frankfurt.Google Scholar
  26. [27]Sporn, S. (2009): Auf dem Weg zur „Ländermedienanstalt“. Kommunikation & Recht 2009, S. 237 ff.Google Scholar
  27. [28]van Eimeren, B./Frees, B. (2011): ARD/ZDF Onlinestudie 2011, Media Perspektiven 7–8/2011, S. 334 ff.Google Scholar
  28. [29]Wandtke, A.-A./Bullinger, W. (2009): UrhR Praxiskommentar zum Urheberrecht, 3. Aufl age, C.H.Beck.Google Scholar
  29. [30]Weisser, R./Glas, V. (2009): Die medienrechtliche Regulierung von Plattformen, Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht 2009, S. 914 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations