Advertisement

Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Erfolgsermittlung

  • Marco Schmid

Zusammenfassung

Forschungsobjekt(e) der vorliegenden Untersuchung ist/sind insbesondere die publizierte(n) Erfolgsgröße(n) in der Erfolgsrechnung (Gewinn- und Verlustrechnung) in der internationalen Rechnungslegung, insbesondere nach IAS/IFRS. Die externe Rechnungslegung stellt dabei eine bestimmte Form der Unternehmenspublizität dar. Im Allgemeinen beinhaltet die externe Rechnungslegung die Informationsvermittlung von unternehmensbezogenen Daten gegenüber einem unbestimmten, offenen Adressatenkreis zur Herstellung oder Verbesserung der Transparenz. Im Besonderen ist das Ergebnis der externen Rechnungslegung die Aufbereitung unternehmensinterner Informationen, die den (möglichen) Vertragspartnern des Unternehmens eine Beurteilung der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens ermöglichen sollen. Im Rahmen des Vertragsverhältnisses, insbesondere im Rahmen eines Austausches von Kapital oder Gütern gegen die erwartete Rendite aus diesem Kapital bzw. Gütern, zwischen zwei oder mehreren Parteien entsteht Unsicherheit bzw. Risiko. Die Offenlegung der Informationen soll zu einer Verringerung von Unsicherheit führen bzw. zu einer Risikominderung beitragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Marco Schmid
    • 1
  1. 1.St. GallenSchweiz

Personalised recommendations