Advertisement

Vektoranalysis pp 251-272 | Cite as

Elemente der statistischen Mechanik und Thermodynamik

  • Ilka Agricola
  • Thomas Friedrich

Zusammenfassung

Die Hamiltonsche Formulierung der Mechanik geht von einem Konfigurationsraum X m aus und benutzt den Phasenraum T*X m mit seiner kanonischen symplektischen Struktur. Ein Zustand des betrachteten mechanischen Systems ist ein Punkt im Phasenraum T*X m und die Bewegung der Zustände sind die Integralkurven des symplektischen Gradienten s-grad(H) einer Hamilton-Funktion H : T*X m \({\mathbb {R}} \).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Ilka Agricola
    • 1
  • Thomas Friedrich
    • 2
  1. 1.Fachbereich Mathematik und InformatikPhilipps-Universität MarburgMarburg
  2. 2.Institut für MathematikHumboldt-Universität zu BerlinBerlin

Personalised recommendations