Advertisement

Grundlagen des Biegeumformens

Chapter
  • 1.5k Downloads

Auszug

In Stanzwerkzeugen wird vorwiegend das Keilbiegen angewendet. Es kann als freies Biegen (Bild 6.1, la) und als formschlüssiges Biegen (Bild 6.1, Ha), auch Gesenkbiegen genannt, erfolgen. Falls das Schwenkbiegen (Bild 6.2) um eine Achse benutzt wird, muss auf die Symmetrie zwecks Aufhebung von Seitenkräften geachtet werden. Die Biegekräfte sind in der Regel gegenüber dem Schneiden klein, sodass sie in der Praxis weniger berücksichtigt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Personalised recommendations