Advertisement

Verteilte Systeme

  • Erich Ehses
  • Lutz Köhler
  • Petra Riemer
  • Horst Stenzel
  • Frank Victor
Chapter

Zusammenfassung

In früheren Kapiteln haben Sie Prozesse in Betriebssystemen kennen gelernt. Wir haben besprochen, wie man Prozesse in UNIX erzeugt und synchronisiert. Einerseits haben wir gesehen, dass Prozesse als aktive Komponenten eines Systems sinnvoll sind, weil sie beispielsweise einen hohen Grad an Parallelität, und damit auch einen Nicht-Determinismus ermöglichen. Andererseits haben wir gesehen, dass beispielsweise das UNIX-Prozesskonzept einen gravierenden Nachteil hat: Die meisten Prozesssynchronisationsprimitive sind nicht über Rechnergrenzen hinweg einsetzbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

  • Erich Ehses
  • Lutz Köhler
  • Petra Riemer
  • Horst Stenzel
  • Frank Victor

There are no affiliations available

Personalised recommendations