Modellreduktion – mehr Simulation, weniger teure Prototypentests

  • Heike Faßbender

Zusammenfassung

Mathematik ist Grundlage der meisten technischen Entwicklungen. Produkte und Prozesse werden heute mathematisch modelliert, simuliert und optimiert. Ohne Crash-Simulationen im Rechner müssten in der Automobilindustrie hunderttausende realer Autos gegen die Wand fahren. Die erste Mondlandung wäre ohne Mathematik nicht möglich gewesen, ebenso wenig gäbe es heute Raumstationen und Satelliten.Wettervorhersagen und Berechnungen zur Ausbreitung von (Öl-)Verschmutzungen im Meer sind ebenfalls nur mithilfe moderner mathematischer Methoden möglich. Die Mathematik überschreitet dazu häufig die Grenzen zu anderenWissenschaften. Angewandte Mathematiker und Mathematikerinnen arbeiten gemeinsam mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus den Ingenieurwissenschaften oder anderer Fachrichtungen zusammen, um gemeinsam anspruchsvolle Probleme zu lösen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

LITERATUR

  1. 1.
    Sonar, T.: Angewandte Mathematik, Modellbildung und Informatik. Eine Einführung für Lehramtsstudenten, Lehrer und Schüler. Vieweg, 2001Google Scholar
  2. 2.
    Opfer, G.: Numerische Mathematik für Anfänger. Vieweg, 2008Google Scholar

Copyright information

© Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Heike Faßbender
    • 1
  1. 1.AG Numerik Institut Computational Mathematics Carl-Friedrich-Gauss-FakultätTU BraunschweigBraunschweig

Personalised recommendations