Advertisement

Fahrdynamik

  • Bernd Heißing
  • Metin Ersoy
  • Stefan Gies

Zusammenfassung

Die Fahrdynamik beschreibt alle Bewegungen des Fahrzeugs, d. h. die Wege, Geschwindigkeiten, Beschleunigungen sowie die auf das Fahrzeug einwirkenden Kräfte und Momente in und um die drei Fahrzeugbewegungsrichtungen. Die Fahrzeugbewegungen umfassen Geradeaus- und Kurvenfahrten, Vertikal-, Nick- und Wankbewegungen sowie die Fahrt mit konstanter Geschwindigkeit, Brems- und Beschleunigungsvorgänge. Hinzu kommen die dabei entstehenden Schwingungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Wallentowitz, H.: Längsdynamik von Kraftfahrzeugen. 2. Auflage, Schriftenreihe Automobiltechnik, Aachen, 1998Google Scholar
  2. [2]
    Mitschke, M.; Wallentowitz, H.: Dynamik der Kraftfahrzeuge. 4. Auflage, Berlin Heidelberg: Springer-Verlag, 2005Google Scholar
  3. [3]
    N.N.: Der Reifen – Rollwiderstand und Kraftstoffersparnis. Jubiläumsausgabe, Erstauflage, Société de Technologie Michelin, Michelin Reifenwerke KgaA, Karlsruhe, 2005Google Scholar
  4. [4]
    Braess, H.-H., Seiffert, U.: Handbuch Kraftfahrzeugtechnik. 2. Auflage, Braunschweig, Wiesbaden: Vieweg Verlag, 2001Google Scholar
  5. [5]
    N.N.: Ratgeber Reifen –Spritsparen mit moderner Reifentechnik. Beilage zur Auto Bild von Michelin in der Ausgabe Reifen-Spezial 2008Google Scholar
  6. [6]
    ISO-Norm 8767, Pkw-Reifen – Methoden der Rollwiderstandsmessung: 1992; ISO-Norm 9948, Lkw- und Busreifen – Methoden der Rollwiderstandsmessung: 1992Google Scholar
  7. [7]
    SAE-Norm J1269, Rollwiderstands-Messverfahren für Pkw-, Leicht-Lkw- und Schwer-Lkw-Reifen. REAF SEP2000; SAENorm J2452, Methode der „schrittweisen Verlangsamung“ zur Rollwiderstandsmessung von Reifen, Juni 1999Google Scholar
  8. [8]
    N.N.: Entwicklung des Luftwiderstandbeiwertes Auto BildGoogle Scholar
  9. [9]
    Wallentowitz, H.; Holtschulze, J.; Holle, M.: Fahrer-Fahrzeug- Seitenwind. VDI-Tagung Reifen-Fahrwerk-Fahrbahn, Hannover, 2001Google Scholar
  10. [10]
    Wallentowitz, H.: Fahrer-Fahrzeug-Seitenwind. Dissertation, TU Braunschweig, 1979Google Scholar
  11. [11]
    Brand, W.: Untersuchungen zur Seitenwindempfindlichkeit verschiedener Pkw unter natürlichen Windbedingungen. Diplomarbeit, RWTH Aachen, 2001Google Scholar
  12. [12]
    Schaible, S.: Fahrzeugseitenwindempfindlichkeit unter natürlichen Bedingungen. Dissertation, RWTH Aachen, 1998Google Scholar
  13. [13]
    Sorgatz, U., Buchheim, R.: Untersuchung zum Seitenwindverhalten zukünftiger Fahrzeuge. In: Automobiltechnische Zeitschrift 1/84, 1992Google Scholar
  14. [14]
    Mit Vollgas in den Klimakollaps? Wolfgang Tiefensee. www.n-tv.de/762862.html, 8.2.2007
  15. [15]
    Heizwert siehe: de.wikipedia.org/wiki/Heizwert, 5.3.2007
  16. [16]
    NN. Firmen Informationsblatt AUDI – Ingolstadt 2007Google Scholar
  17. [17]
    Holtschulze, J.; Goertz, H.; Hüsemann, T.: A Simplified Tyre Model for Intelligent Tyres. 3rd International Tyre Colloquium, Vol. 24, No. 4, 2004Google Scholar
  18. [18]
    Wallentowitz, H.: Vertikal-/Querdynamik von Kraftfahrzeugen. 4. Auflage, Schriftenreihe Automobiltechnik, Aachen, 2000Google Scholar
  19. [19]
    Holtschulze, J.: Analyse der Reifenverformung für eine Identifikation des Reibwerts und weiterer Betriebsgrößen zur Unterstützung von Fahrdynamikregelsystemen. Dissertation, RWTH Aachen, 2006Google Scholar
  20. [20]
    Ammon, D.; Gnadler, R.; Mäckle, G.; Unrau H.-J.: Ermittlung der Reibwerte von Gummistollen. In: Automobiltechnische Zeitschrift, 7-8 Jahrgang 106, Wiesbaden: Vieweg Verlag, 2004Google Scholar
  21. [21]
    Möckle, G.; Schirle, T.: Active Tyre Tilt Control ATTC – Das neue Fahrwerkkonzept des F400 Carving. 11. Aachener Kolloqium Fahrzeug- und Motorentechnik 2002, Band 1, S. 395–408.Google Scholar
  22. [22]
    Kummer, H. W.: Unified Theory of Rubber and Tyre Friction. Engineering Research Bulletin B-94 The Pennsylvania State University, 1966Google Scholar
  23. [23]
    Wöhman M.: Manuskript zur Vorlesung, FH Wismar 2007Google Scholar
  24. [24]
    Bösch, P.; Ammon, D.; Klempau, F.: Reifenmodelle – Wunsch und Wirklichkeit aus Sicht der Fahrzeugentwicklung. DaimlerChrysler AG, Research&Technology, 4. Darmstädter Reifenkolloquium, Oktober 2002Google Scholar
  25. [25]
    Holtschulze, J.: Die Bedeutung des Reifens in der Fahrwerksentwicklung. 6. Tag des Fahrwerks am Institut für Kraftfahrwesen ika der RWTH Aachen, Oktober 2008Google Scholar
  26. [26]
    Leister, G.: Fahrzeugreifen und Fahrwerkentwicklung, ATZ/ MTZ Fachbuch, 1. Auflage, Vieweg Teubner GMV Fachverlage, Wiesbaden, 2009Google Scholar
  27. [27]
    Hein, R.; Baer, T.: Die Runflat Reifentechnologie – Der BMW Weg zu noch besserer Mobilität und noch höherer aktiver Sicherheit. 15. Aachener Kolloqium Fahrzeug- und Motorentechnik 2006, Band 2, S. 867–880Google Scholar
  28. [28]
    Matschinsky, W.: Radführungen der Straßenfahrzeuge. 2. Auflage, Berlin Heidelberg: Springer-Verlag, 1998Google Scholar
  29. [29]
    Schlitt, H.: Systemtheorie für regellose Vorgänge. Berlin Heidelberg: Springer-Verlag, 1960zbMATHGoogle Scholar
  30. [30]
    Braun, H.: Untersuchungen über Fahrbahnunebenheiten. Deutsche Kraftfahrtforschung und Verkehrstechnik, Düsseldorf: VDI Verlag, Heft 186Google Scholar
  31. [31]
    Ueckermann, A.: Das bewertete Längsprofil. In: Straße + Autobahn, 01/2005Google Scholar
  32. [32]
    N.N.: Frequenzbewertete Aufbaubeschleunigung. VDI Richtlinie 2057, 2002Google Scholar
  33. [33]
    Forkel, D.: Ein Beitrag zur Auslegung von Kraftfahrzeuglenkungen. In: Deutsche Kraftfahrtforschung und Verkehrstechnik, Heft 145, 1961Google Scholar
  34. [34]
    Fiala, E.: Kraftkorrigierte Lenkgeometrie unter Berücksichtigung des Schräglaufwinkels. In: ATZ 61, 1959Google Scholar
  35. [35]
    Mitschke, M.: Das Einspurmodell von Riekert-Schunck. In: ATZ Nr. 107 11/2005Google Scholar
  36. [36]
    Pruckner, A.: Nichtlineare Fahrzustandsbeobachtung und -regelung einer Pkw-Hinterradlenkung. Dissertation an der RWTH Aachen, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen, Aachen, 2001Google Scholar
  37. [37]
    Wallentowitz, H.: Hydraulik in Lenksystemen für 2 und 4 Räder. HDT Tagung T-30-302-056-9, 1989Google Scholar
  38. [38]
    Adomeit, G.: Dynamik I. Unterlagen zur Vorlesung an der RWTH Aachen, 1989Google Scholar
  39. [39]
    Zamow, J.: Beitrag zur Identifikation unbekannter Parameter für fahrdynamische Simulationsmodelle. VDI Berichte Reihe 12, Nr. 217, 1994Google Scholar
  40. [40]
    Rompe, K.; Heißing, B.: Objektive Testverfahren für die Fahreigenschaften von Kraftfahrzeugen. Köln: Verlag TÜV Rheinland, 1984Google Scholar
  41. [41]
    Rake, H.: Regelungstechnik A. Umdruck zur Vorlesung an der RWTH Aachen, 22. Auflage, Aachener Forschungsgesellschaft Regelungstechnik, 1998Google Scholar
  42. [42]
    Bismis, E.: Testverfahren für das instationäre Lenkverhalten. In: Entwicklungsstand der objektiven Testverfahren. Kolloquiumsreihe „Aktive Fahrsicherheit“, Köln: Verlag TÜV Rheinland, 1978Google Scholar
  43. [43]
    Bantle, M.; Braess, H.-H.: Fahrwerkauslegung und Fahrverhalten des Porsche 928. In: ATZ 1977Google Scholar
  44. [44]
    Berkefeld, V.: Theoretische Untersuchungen zur Vierradlenkung, Stabilität und Manövrierbarkeit. HDT Tagung T-30- 930-056-9, 1989Google Scholar
  45. [45]
    Reif, K.: Automobilelektronik. ATZ/MTZ Fachbuch. 2. Auflage. Wiesbaden: Vieweg Verlag, 2007Google Scholar
  46. [46]
    Bleck, U.; Heißing, B.; Meyer, B.: Analyse der Lastwechselreaktionen mittels Simulation und Messung. VDI-BerichtGoogle Scholar
  47. [47]
    Burckhart, M.: Der Einfluss der Reifenkennlinien auf Signalgewinnung und Regelverhalten auf Fahrzeuge mit ABS. In: Automobil-Industrie 3/87Google Scholar
  48. [48]
    Becker, K. (Hrsg.): Subjektive Fahreindrücke sichtbar machen III. Renningen-Malmsheim: Expert Verlag, 2009Google Scholar
  49. [49]
    Bundesministerium für Forschung und Technologie (Hrsg.): Technologien für die Sicherheit im Straßenverkehr. Frankfurt/ Main: Umschau Verlag, 1976Google Scholar
  50. [50]
    Becker, K. (Hrsg.): Subjektive Fahreindrücke sichtbar machen I. Renningen-Malmsheim: Expert Verlag, 2000Google Scholar
  51. [51]
    Becker, K. (Hrsg.): Subjektive Fahreindrücke sichtbar machen II. Renningen-Malmsheim: Expert Verlag, 2002Google Scholar
  52. [52]
    Heißing, B.: Vorlesung „Dynamik der Straßenfahrzeuge“. Manuskript zur Vorlesung, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik- TU München. 2006Google Scholar
  53. [53]
    VDA (Hrsg.): Auto Jahresbericht 2002. Frankfurt am MainGoogle Scholar
  54. [54]
    N.N.: Fahrdynamik-Tests Auto Bild. S. 51 Heft 14, 2007Google Scholar
  55. [55]
    Henker, E.: Fahrwerktechnik – Grundlagen, Bauelemente, Auslegung. Braunschweig/Wiesbaden: Vieweg Verlag, 1993Google Scholar
  56. [56]
    Heißing, B.; Brandl, H. J.: Subjektive Beurteilung des Fahrverhaltens. 1. Auflage, Würzburg: Vogel Verlag, 2002Google Scholar
  57. [57]
    Stall, E.; Bensinger, J.; Van Dest J. C.: Neue Gelenke zur Isolation von Motoranregungen beim Frontantrieb. In: ATZ 95 (1993), S. 204–209Google Scholar
  58. [58]
    Zomotor, A.: Fahrwerktechnik: Fahrverhalten. 1. Aufl., Würzburg: Vogel Buchverlag, 1987Google Scholar
  59. [59]
    Haldenwanger, H. G.: Entwicklung und Erprobung von Sitzen. In: ATZ 84 (1982), S. 437–446Google Scholar
  60. [60]
    Statistisches Bundessamt, Wiesbaden, 2010 (www.destatis.de)
  61. [61]
    Diermeyer, F.: Methode zur Abstimmung von Fahrdynamikregelsystemen hinsichtlich Überschlagsicherheit und Agilität. Dissertation, TU München, 2008Google Scholar

Copyright information

© Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Bernd Heißing
  • Metin Ersoy
  • Stefan Gies

There are no affiliations available

Personalised recommendations