IT-Strategien im Smart-Energy-Umfeld

  • Klaus Lohnert
Chapter

Zusammenfassung

Die Kommunikations- und Informationstechnologie nimmt eine Schlüsselrolle beimUmbau der Energieversorgungstrukturen ein.1 Smart Metering ist eine Voraussetzung,um auf Basis der Messdaten bestehende Prozesse zu optimieren, aber auch neueGeschäftsmodelle zu entwickeln und die systemischen Anforderungen im Smart-Energy-Umfeld zu beherrschen. Dabei sind neue, hochperformante Technologien einwichtiger Baustein beim Umbau der IT-Architektur von Energieversorgern. Die Unternehmenbetreten bei der Entwicklung einer Smart Energy Roadmap in vielen Bereichennicht nur technologisches Neuland. Aufgrund der unsicheren Marktentwicklungsind viele Fragestellungen neu und oft schwer zu beantworten. Die Geschäftsstrategie,als maßgebliche Leitlinie, ist aufgrund vieler Ursachen oftmals unzureichenddefiniert – die Suche nach möglichen Geschäftsfeldern ist in vollem Gange.Folglich ist die Entwicklung einer Umsetzungsroadmap für die IT eine schwierigeAufgabenstellung. Auf der einen Seite nimmt der Handlungsdruck zu, auf der anderenSeite bestehen durch das Marktumfeld große Unsicherheiten für die Umsetzungsplanung.In diesem Spannungsfeld besteht die Gefahr, dass eine unvorbereiteteIT bei der Transformation der Unternehmen ein limitierender Faktor wird. Für die ITgilt es, sich auf mögliche Szenarien vorzubereiten und mit dem Blick aufs Ganze ersteSchritte zu initiieren. Hier empfiehlt sich eine strukturierte Methodik, die Gestal-tungsraum für Innovationen lässt und die Komplexität der Aufgabenstellung beherrscht.Neue Technologien müssen in die bestehende Systemlandschaft integriertund eine langfristige Vision erarbeitet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Klaus Lohnert
    • 1
  1. 1.SAP Deutschland AG & Co. KGWalldorfDeutschland

Personalised recommendations