Berücksichtigung der magnetischen Sättigung

Chapter

Zusammenfassung

Zur Führung des magnetischen Flusses, zur Verminderung des magnetischen Spannungsabfalls und zur Formung des Luftspaltfeldes kommt in elektrischen Maschinen sowohl im Ständer als auch im Läufer Eisen in Form von Dynamoblech oder Dynamostahl zum Einsatz. Die magnetische Leitfähigkeit (Permeabilität) des Eisens vermindert sich bei höheren Feldstärken deutlich, der Zusammenhang zwischen Durchflutung und Fluss oder Strom und Flussverkettung ist degressiv nichtlinear. Für das in Kapitel 2 dargestellte mathematische Modell der „linearen“ Drehstrommaschine wurde diese magnetische Sättigung noch vernachlässigt. Moderne Maschinen sind jedoch so hoch ausgenutzt, dass relativ kleine Änderungen des Arbeitspunktes bereits zu einem veränderten Betriebsverhalten führen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitüt RostockRostock-KassebohmDeutschland

Personalised recommendations