Berechnung einer Gleichstrommaschine mit Erregerwicklung

Chapter

Zusammenfassung

Als erstes Beispiel für eine rotierende elektrische Maschinen wird in diesem Kapitel eine Gleichstrommaschine mit Erregerwicklung und Anker mit verteilter Wicklung behandelt. Die beispielhafte Kontur ist Abb. 12.1 zu entnehmen. Das vorgestellte Modell ist parametrisch aufgebaut. Durch Parametervariation kann die Polpaarigkeit, wie auch die Ankernutenzahl in Verbindung mit der Ankerschaltung verändert werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.FB Informations- und ElektrotechnikFachhochschule DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations