Funktionalität des Smart Meterings

Chapter

Zusammenfassung

Die Einführung des Smart Meterings ist durch den Gesetzgeber klar geregelt, wird jedoch aufgrund der massiven Anforderungen und Problemkreise ständig verschoben. Zuständig hierfür ist der Energieversorger, der wiederum Dritte beauftragen kann, um den Messstellenbetrieb durchzuführen. Auf der Basis der bevorstehenden Einführung von Smart Metern hat die Industrie erhebliche Maßnahmen ergriffen, um Geräte am Markt verfügbar zu machen. Auf der Basis der Erfahrungen und der Verfügbarkeit von elektronischen Zählern und des Know-hows in der Zählerfernauslesung wurden erste Smart Meter entwickelt und vertrieben, bei denen direkt im Gerät Schnittstellen zu Kommunikationsnetzwerken und andere Schnittstellen zur Gebäudeautomation verfügbar waren. Damit war die von Gesetzgeberseite geforderte Zählerfernauslesung realisiert (vgl. Abb. 12.1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.FB Informations- und ElektrotechnikFH DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations