Advertisement

Fortpflanzung und Vererbung

  • Hans-Dieter Görtz
  • Franz Brümmer

Zusammenfassung

Lebewesen pflanzen sich fort. Die Nachkommen ähneln ihren Eltern, deren Merkmale und Eigenschaften werden vererbt. Die Mechanismen für Fortpflanzung, die stofflichen Grundlagen und Gesetzmäßigkeiten für Vererbung sind für alle Eukaryoten, Pflanzen und Tiere, auch für Pilze und Einzeller, weitgehend gleich. Die Mechanismen sind hier komplexer als bei Prokaryoten. Bei beiden, Eukaryoten und Prokaryoten, ist aber die genetische Information in der DNA codiert. Auch die Umsetzung dieser Information, die Proteinbiosynthese, ist bei allen Lebewesen im Wesentlichen gleich: Komplementär zu einer DNA-Sequenz wird eine RNA (mRNA) synthetisiert, deren Code am Ribosom in eine Aminosäuresequenz übersetzt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  • Hans-Dieter Görtz
    • 1
  • Franz Brümmer
    • 1
  1. 1.Universität StuttgartGermany

Personalised recommendations