Advertisement

Biologie der Tiere

  • Hans-Dieter Görtz
  • Franz Brümmer

Zusammenfassung

Tiere, die Metazoa oder Animalia, sind vielzellig. Tiere ernähren sich heterotroph von Pflanzen, anderen Tieren, Pilzen oder Kleinstlebewesen. Sie haben (bis auf die einfachsten Tiere wie die Schwämme) Organe für die Nahrungsaufnahme und Verdauung. In Zusammenhang mit ihrer Beweglichkeit haben Tiere außerdem leistungsfähige Sinnesorgane für die Kommunikation mit ihrer Umwelt und ein Nervensystem, das nicht zuletzt die Grundlage für komplexe Verhaltensweisen ist. Mit Ausnahme der einfachsten Tiere haben Tiere eine Reihe typischer Organe für bestimmte Funktionen wie z. B. Atmung, Verdauung oder Sinneswahrnehmungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  • Hans-Dieter Görtz
    • 1
  • Franz Brümmer
    • 1
  1. 1.Universität StuttgartGermany

Personalised recommendations