Advertisement

Evolutionstheorie im Biologieunterricht – (k)ein Thema wie jedes andere?

  • Thomas Waschke
  • Christoph Lammers

Zusammenfassung

Nicht nur in den Vereinigten Staaten, auch hier in Deutschland gibt es Eltern, die ihre Kinder aus religiösen Gründen dem Unterricht an öffentlichen Schulen entziehen möchten. An vorderster Stelle der angeführten Gründe findet man durchgängig zwei Bereiche, die den Biologieunterricht betreffen: Evolution und Sexualkunde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. AG EvoBio – Evolution in Biologie, Kultur und Gesellschaft (2010) Homepage der AG EvoBio. URL http://ag-evolutionsbiologie.de/ [04.05.2010]
  2. Anonymus (2006) Evolution und Schöpfung in der Schule. URL http://www.wort-und-wissen.de/presse/main.php?n=Presse.P05-2 [04.05.2010]
  3. Anonymus (2008) 10 questions, and answers, about evolution. New York Times, 24.08.2008. URL http://www.nytimes.com/2008/08/24/us/WEB-tenquestions.html?_r=2&pagewanted=print [04.05.2010]
  4. Anonymus (2009a) Es hat mich noch keine Wissenschaft in meinem Glauben erschüttert. Kardinal Schönborn betonte bei Podiumsgespräch in Österreichischer Akademie der Wissenschaften die Komplementarität von Naturwissenschaften, Theologie und Philosophie. URL http://www.katholisch.at/content/site/otoene/article/31545.html [04.05.2010]
  5. Anonymus (2009b) Weitläufig verwandt. Die Meisten glauben inzwischen an einen gemeinsamen Vorfahren von Mensch und Affe. URL http://www.ifd-allensbach.de/pdf/prd_0905.pdf [04.05.2010]
  6. Arbeitskreis Evolutionsbiologie im Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (2010) Info-Seite der Evolutionsbiologen. URL http://www.evolutionsbiologen.de [04.05.2010]
  7. Austermann C (2008) Die Evolutionstheorie im Spannungsfeld zwischen modernen Naturwissenschaften und religiösen Weltanschauungen. Marburger Schriften zur Lehrerbildung, Band 1, Tectum, MarburgGoogle Scholar
  8. Ayala FJ (2007) Darwin´s gift to science and religion. Joseph Henry, WashingtonGoogle Scholar
  9. Bryan WJ (1925) Text of the closing statement of William Jennings Bryan at the trial of John Scopes, Dayton Tennessee. URL http://www.csudh.edu/oliver/smt310-handouts/wjb-last/wjb-last.htm [04.05.2010]
  10. Carey S (1985) Conceptual change in childhood. MIT press, Cambridge MAGoogle Scholar
  11. Chick JT (1997) Dein Papi? URL http://www.chick.com/de/reading/tracts/0419/0419_01.asp [04.05.2010]
  12. Darwin C (1871) The descent of man, and selection in relation to sex. Vol. 2, John Murray, LondonCrossRefGoogle Scholar
  13. Dawkins R (1986) The blind watchmaker. Longman, EssexGoogle Scholar
  14. Dawkins R (2007) Der Gotteswahn. Ullstein, BerlinGoogle Scholar
  15. Dobzhansky T (1997) Nothing in biology makes sense except in the light of evolution. In: Ridley M (Hrsg) Evolution. Oxford University Press, New York Oxford. 378–387Google Scholar
  16. Erdmann U, Paul A, Polzin C (Hrsg) (2008) Evolution. Grüne Reihe Materialien für den Sekundarbereich II, Schroedel, BraunschweigGoogle Scholar
  17. Evans EM (2000) The emergence of beliefs about the origins of species in school-age children. Merrill-Palmer Quarterly 46 (2): 221–254Google Scholar
  18. Evans EM (2001) Cognitive and contextual factors in the emergence of diverse belief systems. Creation versus evolution. Cognitive Psychology 42 (3): 217–266PubMedCrossRefGoogle Scholar
  19. Genesisnet.Info (2010) Das Portal zu Kreationismus, Intelligent Design, Schöpfungslehre und Evolution. URL http://www.genesisnet.info [03.05.2010]
  20. Gould SJ (1999) Rocks of ages. Science and religion in the fullness of life. Library of Contemporary Thought, New YorkGoogle Scholar
  21. Graf D (2008) Kreationismus vor den Toren des Biologieunterrichts? Einstellungen und Vorstellungen zur „Evolution“. In: Antweiler C, Lammers C, Thies N (Hrsg) Die unerschöpfte Theorie. Evolution und Kreationismus in Wissenschaft und Gesellschaft. Alibri, Aschaffenburg. 17–38Google Scholar
  22. Graf D (2009) Kreationismus in Europa. Skeptiker 22 (1): 4–10Google Scholar
  23. Graf D (2011) Evolutionstheorie – Akzeptanz und Vermittlung im europäischem Vergleich. Tagungsband Einstellung und Wissen zu Evolution und Wissenschaft in Europa. Springer, HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  24. Hemminger H (2007) Mit der Bibel gegen Evolution. Kreationismus und „intelligentes Design“ – kritisch betrachtet. EZW-Texte 195, StuttgartGoogle Scholar
  25. Hemminger H (2009) Und Gott schuf Darwins Welt. Der Streit um Kreationismus, Evolution und Intelligentes Design. Brunnen, GießenGoogle Scholar
  26. Illinger P (2009) Der echte Darwin. URL http://www.sueddeutsche.de/wissen/153/457809/text/ [04.05.2010]
  27. Illner R (1999) Einfluß religiöser Schülervorstellungen auf die Akzeptanz der Evolutionstheorie. URL http://deposit.d-nb.de/cgi-bin/dokserv?idn=960903097&dok_var=d1&dok_ext=zip&filename=960903097.zip [04.05.2010]
  28. Jackson DF, Doster EC, Meadows L, Wood T (1995) Hearts and minds in the science classroom: The education of a confirmed evolutionist. Journal of Research in Science Teaching 32: 585–611CrossRefGoogle Scholar
  29. Junker R, Scherer S (2006) Evolution. Ein kritisches Lehrbuch, 6. Aufl. Weyel, GießenGoogle Scholar
  30. Kattmann U (2008) Evolution & Schöpfung. Kompakt Unterricht Biologie 333Google Scholar
  31. Klare HH, Peroth P (2007) „Gott existiert mit großer Wahrscheinlichkeit nicht“. URL http://www.stern.de/wissen/mensch/richard-dawkins-gott-existiert-mit-grosser-wahrscheinlichkeitnicht-599503.html [04.05.2010]
  32. Kotthaus J (2003) Propheten des Aberglaubens – Der deutsche Kreationismus zwischen Mystizismus und Pseudowissenschaft. LIT, MünsterGoogle Scholar
  33. Kummer C (2007) Evolution – offen für Gottes schöpferisches Handeln? In: Klinnert L (Hrsg) Zufall Mensch? Das Bild des Menschen im Spannungsfeld von Evolution und Schöpfung. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt. 91–105Google Scholar
  34. Kummer C (2009) Der Fall Darwin. Evolutionstheorie contra Schöpfungsglaube. Pattloch, MünchenGoogle Scholar
  35. Kutschera U (Hrsg) (2007) Kreationismus in Deutschland. Fakten und Analysen. LIT, BerlinGoogle Scholar
  36. Larson EJ (1997) Summer for the gods: The scopes trial and america´s continuing debate over science and religion. Harvard University Press, Cambridge MAGoogle Scholar
  37. Mahner M, Bunge M (1996) Is religious education compatible with science education? Science & Education 5: 101–123CrossRefGoogle Scholar
  38. Mahner M (2000) Stichwort: Theorie. Naturwiss Rdsch 53 (3): 157–158Google Scholar
  39. Miller KR (1999) Finding darwin´s god. Harper Collins, New YorkGoogle Scholar
  40. Museum für Naturkunde der Humboldt-Universität zu Berlin (2010) Evolution und Kreationismus. URL http://www.palaeo.de/edu/kreationismus [04.05.2010]
  41. Neukamm M (Hrsg) (2009) Evolution im Fadenkreuz des Kreationismus. Vandenhoeck & Ruprecht, GöttingenGoogle Scholar
  42. Papst Johannes Paul II (1996) Christliches Menschenbild und moderne Evolutionstheorien. URL http://www.stjosef.at/dokumente/evolutio.htm [04.05.2010]
  43. Roser M (2009) Gott vs. Darwin. Umfassende Materialien zur Kontroverse „Evolution und Schöpfung“. Auer, DonauwörthGoogle Scholar
  44. Ruse M (2000) Can a darwinian be a christian? The relationship between science and religion. Cambridge University Press, CambridgeGoogle Scholar
  45. Sager C (2008) Voices for Evolution. 3. Aufl. National Center for Science Education, Berkeley CA. URL ncse.com/files/pub/evolution/Voices_3e.pdf [31.05.2010]Google Scholar
  46. Schönborn C (2005) Keine Evolution durch blinden Zufall! URL http://www.stjosef.at/dokumente/evolution_schoepfung_schoenborn.htm [04.05.2010]
  47. Scott EC (1996) Dealing with antievolutionism. URL http://www.ucmp.berkeley.edu/fosrec/Scott1.html [04.05.2010]
  48. Shermer M (2006) Why Darwin matters. The case against intelligent design. Henry Holt, New YorkGoogle Scholar
  49. Sommer V (2008) Darwinisch denken. Horizonte der Evolutionsbiologie. Hirzel, StuttgartGoogle Scholar
  50. Stöckmann S (2008) Es werde Mensch. Indopendent 200: 10Google Scholar
  51. Studiengemeinschaft Wort und Wissen e.V. (2010) Homepage der Studiengemeinschaft Wort und Wissen. URL http://www.wort-und-wissen.de [04.05.2010]
  52. Subbarini MS (1983) Misconceptions about evolution among secondary school pupils in Kuwait. In: Helm H, Novak JD (Hrsg) Proceedings of the international seminar „Misconceptions in science and mathematics“. Ithaca, New York. 434–440Google Scholar
  53. TalkOrigins Archive (2010) Exploring the creation/evolution controversy. URL http://www.talkorigins.org/indexcc/index.html [04.05.2010]
  54. Ullrich H, Junker R (Hrsg) (2008) Schöpfung und Wissenschaft. Die Studiengemeinschaft Wort und Wissen stellt sich vor. 5. Aufl. Hänssler, HolzgerlingenGoogle Scholar
  55. Verbeek B (2007) Gene und Gesellschaft. Die evolutionären Grundlagen unserer Moral. In: Klinnert L (Hrsg) Zufall Mensch? Das Bild des Menschen im Spannungsfeld von Evolution und Schöpfung. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt. 177–196Google Scholar
  56. Voland E (2007) Die Natur des Menschen. Grundkurs Soziobiologie. Beck, MünchenGoogle Scholar
  57. Waschke T (2002) Die Kreationisten: pseudo-wissenschaftliche Evolutionsgegner mit biblischem Hintergrund. MIZ 31 (3): 39–48Google Scholar
  58. Waschke T (2003) Intelligent Design: Eine Alternative zur naturalistischen Wissenschaft? Skeptiker 16: 128–136Google Scholar
  59. Waschke T (2008) Moderne Evolutionsgegner – Kreationismus und Intelligentes Design. In: Antweiler C, Lammers C, Thies N (Hrsg) Die unerschöpfte Theorie. Evolution und Kreationismus in Wissenschaft und Gesellschaft. Alibri, Aschaffenburg. 75–97Google Scholar
  60. Wells J (2000) Icons of evolution. Science or myth? Why much of what we teach about evolution is wrong. Regnery, WashingtonGoogle Scholar
  61. Wuketits FM (2002) Was ist Soziobiologie? Beck, MünchenGoogle Scholar
  62. Wuketits FM (2008) Die unerschöpfte Theorie – oder was die Evolutionstheorie so alles erklärt. Zum Erklärungspotential der Evolutionstheorie. In: Antweiler C, Lammers C, Thies N (Hrsg) Die unerschöpfte Theorie. Evolution und Kreationismus in Wissenschaft und Gesellschaft. Alibri, Aschaffenburg. 99–114Google Scholar

Copyright information

© Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  • Thomas Waschke
    • 1
  • Christoph Lammers
    • 2
  1. 1.Wilhelm-von-Oranien-SchuleDillenburg
  2. 2.FG Biologie und Didaktik der BiologieTU DortmundDortmund

Personalised recommendations