Advertisement

Unterordnung AleyrodinaMottenschildläuse, Weiße Fliegen

  • Rudolf Bährmann

Zusammenfassung

G. 1–2 mm; die geflügelten, mit weißem, mehlartigem Wachsstaub bepuderten Im. (Abb. 179/1) ähneln kleinen Motten (Name!). Die bei einigen Arten bes. in der EHälfte mit einem grauen Fleck versehenen, im übrigen durch Wachsstaub hellen Fl nehmen im Ruhezustand eine dachförmige Lage ein. Flügelgeäder reduziert. — V. Die V. der in MEur vorhandenen Arten ist noch unzureichend bekannt. Einige Arten (z.B. Aleyrodes proletella, A. lonicerae, Pealius quercus, Asterobemisia carpini) sind weit v; andere (z. B. Asterobemisia paveli, A. obenbergeri) sind offensichtlich wärmeliebend u. wahrscheinlich auf wärmebegünstigte Standorte beschränkt. — L. Sämtliche Arten sind PflSaftsauger. — B. 4 LStadien, nur das 1. LStadium ist frei beweglich. Die folgenden 3 sitzen fest, u. zwar in der Regel auf der BattUS ihrer WirtsPfl. Die L sehen Schildläusen ähnlich (Name!). Das letzte LStadium wird zum Puparium (zur Artbestimmung bes. gut geeignet). Die meisten Arten überwintern als Puparium, selten in jüngeren Entwicklungsstadien. Bei einigen Arten (z. B. Aleyrodes proletella, A. asari, A. lonicerae) Überwinterung im Imaginalzustand.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bährmann, R. (2002): Die Mottenschildläuse. Aleyrodina. — Die Neue Brehm-Bücherei. Band 664. Westarp Wissenschaften, Hohenwarsleben. 240 S.Google Scholar
  2. Bährmann, R. (2003): Verzeichnis der Mottenschildläuse (Aleyrodoidea) Deutschlands. — In: Klausnitzer, B. (Hrsg.): Entomofauna Germanica. Band 6. — Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 7: 165–166. Dresden.Google Scholar
  3. Burckhardt, D. (2007): Hemiptera, Aleyrodidae. In: Burckhardt, D. (ed.): Fauna Europaea. Version 1.1. (online) http://www.faunaeur.org.Google Scholar
  4. Byrne, D. N. & Bellows Jr., T. S. (1991): Whitefly biology. — Ann. Rev. Entomol. 36: 431–457.CrossRefGoogle Scholar
  5. Gerling D. (ed.) (1990): Whiteflies: Their Bionomics, Pest Status and Management. — Intercept Ltd. Wimborne, UK. 348 S.Google Scholar
  6. Martin, J. H. & Mound, L. A. (2007): An annotated checklist of the world’s Aleyrodidae (Insecta: Hemiptera: Sternorrhyncha). — Zootaxa 1492: 1–84.Google Scholar
  7. Strümpel, H. (2003): 23. Ordnung Sternorrhyncha, Pflanzenläuse. — In: Dathe, H. H. (Hrsg.): Lehrbuch der Speziellen Zoologie, Band I: Wirbellose Tiere, 5. Teil: Insecta, 2. Auflage. — Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg Berlin: 366–401.Google Scholar
  8. Zahradnik, J. (1963): Aleyrodina. In: Die Tierwelt Mitteleuropas 4, 3, Xd. — Quelle & Meyer, Leipzig. 19 S.Google Scholar

Copyright information

© Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  • Rudolf Bährmann
    • 1
  1. 1.Köln

Personalised recommendations