Advertisement

Ephemeroptera — Eintagsfliegen

  • Ralf Küttner
  • Wolfgang Zimmermann

Zusammenfassung

G. Zarte Fluginsekten; 3—38 mm lg (Abb. 58/1). Fl häutig, bei SubIm. milchig trüb u. am Rande behaart. Fl in Ruhe nach oben zusammengeklappt; meist 2 Paare, das hintere stets kleiner, kann ganz fehlen. F kurz, borstenförmig. Mundwerkzeuge verkümmert (keine NaAufnahme). KomplexAu u. 3 Oc. VB sehr lg, bes. bei ♂. ♂ von ♀ an Begattungsapparat (2 Genitalfüße, dazw. geteilter Penis) an der US des 9. Sgm zu unterscheiden. HlbE mit 2 od. 3 lg Schwanzfäden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alain, T. & Belfiore, C. (2010): Fauna Europaea: Ephemeroptera. — Fauna Europaea, Version 2.2, http://www.faunaeur.org [Stand 2010].Google Scholar
  2. Bauernfeind, E. (2003): 6. Ordnung Ephemeroptera, Eintagsfliegen. In: Dathe, H. H. (Hrsg.): Lehrbuch der Speziellen Zoologie, Band I: Wirbellose Tiere, 5. Teil: Insecta, 2. Auflage. — Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg, Berlin: 108–120.Google Scholar
  3. Bauernfeind, E. & Humpesch, U. H. (2003): Die Eintagsfliegen Zentraleuropas (Insecta: Ephemeroptera): Bestimmung und Ökologie. — Verlag des Naturhistorischen Museums Wien. 239 S.Google Scholar
  4. Brittain, J. E. & Sartori, M. (2001): Ephemeroptera (Mayflies). — In: Resh, V. H. & R. T. Cardé (Hrsg.): Encyclopedia of Insects. — Academic Press: 273–380, Amsterdam.Google Scholar
  5. Eiseler, B. (2005): Bildbestimmungsschlüssel für die Eintagsfliegenlarven der deutschen Mittelgebirge und des Tieflandes. — Lauterbornia 53: 1–112, Dinkelschreben.Google Scholar
  6. Haybach, A. (2006): Ein Schlüssel für die Weibchen der Gattung Electrogena Zurwerra & Tomka, 1985 in Deutschland (Insecta: Ephemeroptera), nebst einem Gattungsschlüssel für die Weibchen der Familie Heptageniidae. — Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv 43: 39–44, Mainz.Google Scholar
  7. Haybach, A. (2008): Katalog der aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannten Eintagsfliegen und ihrer Synonyme (Insecta, Ephemeroptera) — Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv, Beiheft 32: 1–75, Mainz.Google Scholar
  8. Haybach, A. (2010): www.Ephemeroptera.de [Stand 2010].Google Scholar
  9. Haybach, A. & Malzacher, P. (2003): Verzeichnis der Eintagsfliegen (Ephemeroptera) Deutschlands. — In: Klausnitzer, B. (Hrsg.): Entomofauna Germanica. Band 6. — Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 7: 33–46. Dresden.Google Scholar
  10. Jacob, U. (1993): Zur Systematik und Verbreitung der europäischen Ephemerellidae (Ephemeroptera). — Verh. Westd. Entom. Tag 1992: 101–110, Löbbecke-Mus., Düsseldorf.Google Scholar
  11. Jacob, U., Dorn, A. & Haybach, A. (1996): Systematik und Verbreitung der Gattung Heptageniaund nahestehender Taxa in Europa. — Verh. Westd. Entom. Tag 1995: 93–105, Löbbecke-Mus., Düsseldorf.Google Scholar
  12. Landa, V. (1969): Jepice — Ephemeroptera. — Fauna ČSSR, 18. Československě Akademie věd, 352 S., Praha.Google Scholar
  13. Malzacher, P., Jacob, U., Haybach, A. & Reusch, H. (1998): Rote Liste der Eintagsfliegen (Ephemeroptera). — In: Rote Liste gefährdeter Tiere Deutschlands. Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz Heft 55, Bonn-Bad Godesberg.Google Scholar
  14. Müller-Liebenau, I. (1969): Revision der europäischen Arten der Gattung Baetis Leach, 1815. — Gewässer und Abwässer, H. 48/49.Google Scholar
  15. Schönemund, E. (1930): Eintagsfliegen oder Ephemeroptera. — In: Dahl, F. (Hrsg.): Die Tierwelt Deutschlands und der angrenzenden Meeresgebiete 19. Teil. — Fischer Verlag Jena, 107 S.Google Scholar
  16. Staniczek, A. (2003): Eintagsfliegen — Manna der Flüsse. — Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde, Serie C, Heft 53: 1–79, Stuttgart.Google Scholar
  17. Studemann, D., Landolt, P., Sartori, M., Hefti, D. & Tomka, I. (1992): 9 Ephemeroptera. — Insecta Helvetica Fauna, Fribourg, 174 S.Google Scholar

Copyright information

© Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  • Ralf Küttner
    • 1
  • Wolfgang Zimmermann
    • 2
  1. 1.Limbach-Oberfrohna OT Wolkenburg
  2. 2.Weimar

Personalised recommendations