Advertisement

Somatosensorisches System und Schmerz

  • Monika Pritzel
  • Matthias Brand
  • Hans J. Markowitsch
Chapter

Mit unserem gesamten Körper können wir die Umwelt wahrnehmen. Nicht nur dass wir mit den Augen Gegenstände erkennen und die Bewegung von Objekten erfassen oder mit Hilfe unserer Ohren Geräusche identifi zieren können, sind Komponenten der Wahrnehmung, auch die Informationen, die beispielsweise von unserer Haut zum Gehirn geleitet werden (z. B., ob es gerade kalt oder warm ist oder ob uns jemand kitzelt), verraten uns etwas über die aktuellen Umweltbedingungen. Darüber hinaus besitzen wir auch ein System zur Erkennung von Veränderungen innerhalb des Körpers. So können wir feststellen, welche Position unser Körper gerade einnimmt (ob wir z. B. liegen oder stehen) und auch, ob wir gerade ein „flaues Gefühl“ im Bauch haben, weil wir vielleicht aufgeregt sind. All diese Informationen, also sowohl diejenigen, die wir über die Haut über die Umwelt erhalten, als auch diejenigen, die wir von Rezeptoren innerhalb unseres Körpers vermittelt bekommen, werden von unserem Gehirn interpretiert, um unser Verhalten entsprechend anzupassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Monika Pritzel
    • 1
  • Matthias Brand
    • 2
  • Hans J. Markowitsch
    • 2
  1. 1.Fachberich 8 Psychologie Arbeitsbereich Kognitive Neurowissenschaft, Klinische Psychologie und InterventionUniversität Koblenz-LandauLandau
  2. 2.Physiologische PsychologieUniversität BielefeldBielefeld

Personalised recommendations