Klimatologie pp 71-150 | Cite as

Basiswissen und Grundgesetze der Klimatologie

Zusammenfassung

Die Kenntnis über das spezifische Wissenschaftsgebäude der Klimatologie und dessen Grundfundamente bildet die Basis, um weitere Forschungserkenntnisse einzuordnen, Hypothesen aufzustellen beziehungsweise zu verwerfen. Zu den Grundfundamenten gehören die über Jahrzehnte hinweg abgeleiteten Gesetzmäßigkeiten über unsere Atmosphäre sowie die in dieser Zeit entdeckten naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten. Das vorliegende Kapitel soll das Rüstzeug zum Verständnis der späteren Kapitel zu den Themen „Klimawandel“ (▸ Teil II) sowie „Klima und Gesellschaft“ (▸ Teil III) liefern. Es beschränkt sich allerdings auf die aus Sicht des Autors wichtigsten Grundlagen zum Verständnis des Themas Klimawandel und möchte nicht mit allgemeinen Lehrbüchern zur Klimatologie konkurrieren. Eine umfassende Ausarbeitung zu Grundlagen der Klimatologie findet sich in einschlägigen Lehrbüchern und Standardwerken zur Klimatologie von Joachim Blüthgen (1966), Peter Hupfer (1991), Walter Roedel (1992), Wilhelm Lauer (1993), Wolfgang Weischet (1995) und Hans Häckel (2008), um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg 2009

Personalised recommendations