Advertisement

Auszug

Es bedarf besonderer Verdienste, wenn ein nicht in den USA geborener Handchirurg Präsident der American Society for Surgery of the Hand werden darf. Der erste dieser „Immigranten“ war ADRIAN FLATT, der 1975/76 diese ehrenvolle Position einnahm; außer ihm erhielten, abgesehen von den Kanadiern (MARTIN A. ENTIN 1973/74, ROBERT M. MCFARLANE 1977/78), nur JULIO TALEISNIK 1993/94 und GRAHAM D. LISTER 1994/95) diese Ehrung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Steinkopff Verlag 2007

Personalised recommendations