Skip to main content

Audiovisualistische Rhetorik in zeitbasierten Medien: über die kognitive Relevanz diagrammatischer Visualisierungen

  • Chapter
  • 2077 Accesses

Part of the Board of International Research in Design book series (BIRD)

Auszug

Die hier vorgelegte Skizze geht auf semiotische Untersuchungen zurück, die Anfang der 60er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts an der hfg ulm (Hochschule für Gestaltung) gemacht wurden. Den Gegenstand der Analyse bildete seinerzeit die visuellverbale Rhetorik mit dem Ziel, zu einem Verstä ndnis des Zusammenspiels von statischem Text und Bild, vor allem in der Werbung, beizutragen. Ende der 90er-Jahre wurde die Thematik auf zeitbasierte Medien ausgedehnt und im Rahmen von Seminaren über Audiovisualistik oder audiovisualistische Rhetorik an der Koeln International School of Design (ehemals Fachbereich Design an der Fachhochschule Köln) behandelt.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bibliografie

  • Bredekamp, Horst und Werner, Gabriele (Hrsg., 2003): Bildwelten des Wissens — Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik, Band 1,1. Berlin: Akademie Verlag

    Google Scholar 

  • Chion, Michel (1994): Audio-Vision. New York: Columbia University Press

    Google Scholar 

  • Dusi, Nicola, (2002): „Le forme del trailer como manipulazione intrasemiotica“. In: Trailer, spot, clip, siti, banner. (Hrsg. Isabella Pezzini). Roma: Meltemi Editore, 2002.

    Google Scholar 

  • Flückiger, Barbara (2001): Sound Design — Die virtuelle Klangwelt des Films. Marburg: Schüren Verlag

    Google Scholar 

  • Gerig, Manfred und Vögeli, Irene (2003): Abb.1: Bilder der Wissenschaftskommunikation. Zürich: Hochschule für Gestaltung und Kunst

    Google Scholar 

  • Gombrich, Ernst (1990): „Pictorial instructions“. In: Images and understanding (Hrsg. Horace Barlow, Colin Blakemore, Miranda Weston-Smith). New York: Cambridge University Press

    Google Scholar 

  • Helfand, Jessica (2001): Screen: Essays on graphic design, new media, and visual culture. New York: Princeton Architectural Press

    Google Scholar 

  • Kanzog, Klaus (2001): „Grundkurs Filmrhetorik“. In: diskurs film — Münchner Beiträ ge zur Filmphilologie, Band 9. München: Diskurs-Film-Verlag Schaudig und Ledig

    Google Scholar 

  • Knorr Cetina, Karin (2001): „Viskurse“ der Physik. In: Mit dem Auge denken (Hrsg. Bettina Heintz, Jörg Huber). Wien: Springer Verlag

    Google Scholar 

  • Lausberg, Heinrich (1990): Handbuch der literarischen Rhetorik. Stuttgart: Franz Steiner Verlag

    Google Scholar 

  • Manovich, Lev (2001): The language of new media. Cambridge: MIT Press

    Google Scholar 

  • Moritz, William (2004): Optical poetry: the life and work of Oskar Fischinger. Bloomington: Indiana University Press

    Google Scholar 

  • Nöth, Winfried und Santaella, Lucia (2001): Imagem: cognição, semiótica, mídia. Sóo Paulo: Editora Iluminuras

    Google Scholar 

  • Searle, John R., (1982): „Metapher“. In: Ausdruck und Bedeutung. Frankfurt: Suhrkamp Verlag (Originalausgabe: Expression and meaning. Studies in the theory of speech acts. 1979)

    Google Scholar 

Download references

Authors

Editor information

Editors and Affiliations

Copyright information

© 2008 Birkhäuser Verlag AG

About this chapter

Cite this chapter

Bonsiepe, G. (2008). Audiovisualistische Rhetorik in zeitbasierten Medien: über die kognitive Relevanz diagrammatischer Visualisierungen. In: Joost, G., Scheuermann, A. (eds) Design als Rhetorik. Board of International Research in Design. Birkhäuser Basel. https://doi.org/10.1007/978-3-7643-8348-0_14

Download citation